Donnerstag, 18.12.2008 | Autor: Heidi Schnurr

Den richtigen Mieter finden...

Stellen Sie sich vor, da klingelt spät abends jemand an Ihrer Tür. Als Sie öffnen, steht ein junges Paar vor Ihrer Tür. Zugegeben: Die beiden machen nicht gerade den besten Eindruck auf Sie und wirken noch dazu etwas verzweifelt.

Kein Wunder: Sie ist hochschwanger und er gesteht Ihnen auf Nachfrage, dass er arbeitsuchend ist. Ein Haustier haben die beiden auch mit dabei. Sie seien von weit her angereist und wegen Ihrer Wohnungsanzeige da. Sie suchen dringend eine Wohnung.

"Um diese Zeit?" fragen Sie sich. Und überhaupt: Sie lassen doch niemanden einziehen, der zuvor nicht eine Mieterselbstauskunft ausgefüllt hat - Sie vermieten ja schließlich nicht an jeden. Recht haben Sie: Wer sich bei der Mieterauswahl nur auf sein Bauchgefühl verlässt, hat das schon häufig bereut.

Allerdings: Was wäre wohl aus Maria und Joseph und Weihnachten geworden, wenn vor vielen Jahren nicht ein großzügiger Herbergswirt den beiden ganz ohne Mietvertrag den Stall überlassen hätte?

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf - im neuen Blog von meineimmobilie.de

Schöne Weihnachten wünscht Ihnen

Heidi Schnurr
Chefredakteurin Recht
 

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.