Dienstag, 22.03.2011 | Autor: Heidi Schnurr, Foto: Sebastian Fery / Haufe

Jetzt noch besser: Dank Ihren Tipps!

Foto: Sebastian Fery / Haufe
Stichworte zu diesem Thema

Es war kurz vor Weihnachten, als ich zusammen mit meinen Kollegen von der Technik eine ganz große Neuigkeit verkünden durfte: "Unsere erste App zur Wohnungsübergabe ist fertig!"

Zugegeben: Wir waren ziemlich aufgeregt, wie Sie unsere App aufnehmen würden - schließlich hatten wir viel Zeit und Mühe in diese selbst für uns neue Medienform gesteckt. Und: Es hatte sich gelohnt!

Tatsächlich kletterte unsere App innerhalb weniger Tage ganz nach oben bei den Dienstprogrammen im iTunes App-Store. Wir waren mächtig stolz und bekamen viel Lob: Von den Usern, von unseren Chefs, von Kollegen und sogar ein paar Mitbewerber zeigten sich sichtlich beeindruckt. 

Absolut eindrucksvoll und gleichzeitig überraschend war auch das enorme Feedback, was wir von Ihnen, den Usern, bekamen. Viele wertvolle Tipps, wie wir diese App noch besser und für Sie praktischer gestalten können. Mit zusätzlichen Funktionen und Features.

Diese tollen Ideen haben wir jetzt in die Tat umgesetzt: In einer noch verbesserten App "Wohnungsübergabe-Protokoll Pro".

Sie können ab sofort nicht nur Wohnungsübergaben und -abnahmen bei einem Mieterwechsel durchführen, sondern auch, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen.

Damit nicht plötzlich irgendwelche dubiosen Zeugen auftauchen, sollten Sie im Protokoll alle bei der Übergabe bzw. Abnahme Beteiligten eintragen. Z. B. Ihren Anwalt, den Vertreter vom Mieterverein, den Ihr Mieter mitgebracht hat, Ihren Hausmeister oder Hausverwalter. Die können auch alle am Ende - sogar ohne Stift! - unterschreiben, so dass Ihre Übergabe beweisfest ist.

Neu ist auch das: Sie können so viele Zähler samt Zählernummer oder Schlüssel samt Schlüsselnummer ins Protokoll einfügen, wie Sie haben - auch das war ein großer Wunsch von Vermietern, Verwaltern und Maklern, die uns geschrieben haben.

Ein Riss in der Fensterbank im Wohnzimmer? Ein großer dunkler Fleck auf dem neuen Teppich oder tiefer Riss im Parkett im Kinderzimmer? Ein Einbauschrank im Schlafzimmer, der noch weg muss, bevor der neue Mieter einzieht? Zimmer für Zimmer können Sie nicht nur die Mängel, sondern auch die Raumausstattung dokumentieren: Mit Foto und beliebig erweiterbarem Text.

Das fertige Protokoll können Sie sofort per E-Mail an Ihren Mieter verschicken. In diesem ausdruckfertigen PDF ist jeder Mangel pro Zimmer sicht- und lesbar festgehalten!

Ihr Mieter verspricht Ihnen noch in der Wohnung: "Bis nächste Woche ist alles tiptop!" Halten Sie das am besten gleich schriftlich fest: Mit einem individuellen Zusatz im Protokoll, denn auch das ist ab sofort mit der App "Wohnungsübergabe-Protokoll Pro" möglich!

"Absolut tauglich für die Praxis", das haben uns die User bereits bei Version 1 bescheinigt. Deswegen kann ich Ihnen jetzt für "Wohnungsübergabe-Protokoll Pro" versprechen: Es stimmt!

Testen Sie die neue App am besten gleich selbst: Bis zum 30.03.2011 erhalten Sie die App "Wohnungsübergabe pro" noch für 3,99 EUR. Danach wird's für Sie 3 EUR teurer: Sie kostet dann 6,99 EUR. Ein guter Grund, jetzt gleich "Wohnungsübergabe-Protokoll Pro" zu testen! 

Übrigens: Einmal gekauft, können Sie die App für beliebig viele Übergaben und Abnahmen nutzen. Gehen Sie doch gleich einmal auf www.haufe.de/apps/wohnungsuebergabe-pro und überzeugen Sie sich selbst. 

Sie kennen "Wohnungsübergabe-Protokoll Pro" bereits oder haben Tipps oder Wünsche für eine perfekte Wohnungsübergabe bzw. -abnahme? In diesem Blog ist viel Platz dafür: Auf geht's!

Kommentare (2)

10.1.2015, 17:55 Uhr von Schiller6 Profil ansehen
...und für Android ???? Es gibt viel mehr Androidgerät als Applegeräte...
24.9.2011, 8:27 Uhr von info.fox_immobilien@yahoo.de Profil ansehen
Guten Tag, das App ist bestimmt nicht schlecht. Warum wird es nicht auch für Android Tablet-PC zur Verfügung gestellt. Nicht alle kaufen sich deswegen jetzt noch ein Apple-Gerät.???