Samstag, 29.12.2007 | Autor: Jörg Stroisch

Das Eigentum in Schuss halten

Wer sein Eigentum pflegt, der hält es instand. Bei der vermieteten Immobilie ist die Instandhaltung meist durch eine spezielle Rücklage gesichert. Sie dient dazu, den "Betrieb" der Wohnung aufrecht zu erhalten und so einen teuren Sanierungsstau zu vermeiden. Für viele Bereiche der Instandhaltung ist dabei der Vermieter zuständig. Ratgebertexte informieren Sie darüber hier.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.
Foto: Sebastian Fery / Haufe
Foto: Sebastian Fery / Haufe

Es schreibt für Sie

Jörg Stroisch arbeitet als selbstständiger und freier Journalist. Seine Themenschwerpunkte sind informative Ratgeberartikel rund um die privaten Finanzen, insbesondere über die Themengebiete Immobilien, Vorsorge ...
Jörg Stroisch