Mittwoch, 23.06.2010 | Autor: heihec, Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2005

Dossier rund um die Auslandsimmobilie

Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2005
Viele Deutsche erfüllen sich den Traum von einer Immobilie im Ausland. Doch dabei vergessen sie oft, dass im Ausland andere Gesetze beim Immobilienkauf gelten als in Deutschland. Andere Länder, andere Sitten.

Fernweh: eine eigene Immobilie im Ausland kaufen

Ein Traumhaus im Ausland entspricht den Wünschen vieler Menschen. Doch nicht nur die Reize des Landes locken, sondern manchmal auch niedrigere Lebenshaltungskosten, ein für Krankheiten förderliches Klima und günstige Immobilienpreise.

Ferienimmobilien im Trend

News: Der Trend zur Ferienimmobilie hat sich trotz Krise verstärkt. Immer mehr Deutsche wollen laut einer Umfrage eine Ferienimmobilie besitzen.

Checkliste: Auslandsimmobilien in ausgewählten Ländern

Wer im Ausland eine Immobilie kaufen will, muss sich vorab noch genauer informieren als bei einem Erwerb in Deutschland. Die Gesetze sind in jedem Land unterschiedlich, die Steuern werden anders bezeichnet oder es bestehen Pflichtversicherungen, die es in Deutschland so nicht gibt. Oft kommt für den Käufer noch die Sprachbarriere hinzu.

Die Finanzierung einer Auslandsimmobilie planen

Eine Ferienwohnung in Kroatien, ein eigenes Haus auf Mallorca - viele Menschen träumen von einer Auslandsimmobilie für den Urlaub, als Zweitwohnsitz oder im Alter. Ein schönes Heim im Ausland lässt sich oft leicht finden. Doch dann stellt sich unmittelbar die Frage nach der Finanzierung.

Checkliste: Lettland-Auslandsimmobilien in Europa

EU-Bürger können grundsätzlich ohne Beschränkungen in Lettland Immobilien erwerben. Doch es gibt auch einige Einschränkungen. Die Checkliste Immobilie.

Checkliste zum Erwerb einer Immobilie in Italien

Diese Checkliste informiert Sie ausführlich über alle relevanten Dinge rund um den Erwerb einer

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.