> zur Übersicht Forum
03.04.2015, 11:23 von jenn78Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Organisation wird mir zu viel!
Hallo alle zusammen,

ich habe vor kurzem ein Mietshaus geerbt und bin mit der Organisation und dem ganzen Papierkram total überfordert! Habt ihr Ideen wie ich das alles regeln könnte? Ich habe leider auch nicht viel Erfahrung damit Vermieter zu sein.

Liebe Grüße.
Alle 5 Antworten
21.08.2015, 15:17 von ByeMe
Profil ansehen
Eine Verwaltung ist keine schlechte Idee, aber achte gut darauf, wenn du wählst. Einige meiner Mieter hatten sich über die Vorgängerverwaltung sehr beschwert (unhöflich, nie zu erreichen, unmöglicher Umgangston), das hatte mir einige Mieter regelrecht vergrault
05.08.2015, 22:37 von Freiburg83
Profil ansehen
Wo liegt das Haus denn? Ich suche noch etwas in Freiburg ab 3 Wohneinheiten...
07.07.2015, 15:16 von der Lorenz
Profil ansehen
Hallo,

herausfordernd wird es erst, wenn es um die Neumietersuche geht. Hausverwalter findet man in der Regel in jedem Ortsteil, die können alle Abrechnungen und Aufgaben rund um das Haus/Wohnung professionell erledigen. Einfach "Hausverwalter" und den Ort in Google eingeben.
Wenn es um einen neuen Mieter geht, gibt es viele Portale neuerdings auf dem Markt. Mit denen man ganz einfach die Anzeige schalten und die Interessenten verwalten kann.
Einfach das "schönste" aussuchen, bzw. das was einem am besten gefällt. Und schon ist es nicht mehr so schwierig Vermieter zu sein ;-)
22.04.2015, 10:57 von Brann
Profil ansehen
Die Mietverwaltung kam mir auch gerade in denn Sinn. Da kannst du ja mal anfragen, ob die dir ein bisschen Hilfestellung geben auf was du achten musst, was am wichtigsten und was weniger wichtig, damit du in den Papierkram eine schöne Linie rein kriggst und alles nach und nach abarbeiten kannst.
06.04.2015, 11:05 von Kaj
Profil ansehen
Hallo jenn78

wenn Du willst, kann ich Dir mal eine kleine Mietverwaltung nennen, die für mich meine Wohnung verwaltet. Vielleicht kann Sie Dir einfach mal Tips geben, oder aber Du überlegst, ob Du Ihr für die erste Zeit einfach ein paar Aufgaben übergibst.

Im Grund ist es keine Kunst, aber mann muss gerade am Anfang auch einige Zeit hineinstecken, um alles zu prüfen.

Wichtig aus meiner Sicht, dass die Rechnungen beglichen werden ,und Du vor allem auch was reinbekommst und nicht den Überblick verlierst.

Gruß
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter