Absäuern

1. Kalkhaltige Verunreinigungen (z.B. Mörtelreste, Zementspritzer) auf Mauerwerk, Klinkerplatten usw. mit sauren Mitteln beseitigen. 2. Einen kalkhaltigen Untergrund durch Behandlung mit sauren Mitteln für z.B. ölhaltige Anstriche chemisch neutral, d.h. tragfähig machen.

zurück zu: Abrechnung
weiter mit: Absanden

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.