Mietausfall

Mietausfälle dürfen Sie leider nicht als Werbungskosten steuerlich geltend machen. Weil Sie kein Geld eingenommen haben, müssen Sie auch keine Einnahmen versteuern.

zurück zu: Markise
weiter mit: Mietrückzahlung

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.