Heiz-, Strom- und Wasserzähler

Stichworte zu diesem Thema
MEHR WISSEN: Wenn die Heizung rattert, stellt sich schnell die Frage, wie die entsprechenden Zähler abzurechnen sind. Im meineimmobilie.de-Werbungskostenlexikon gibt es dazu eine Antwort.

Die messtechnischen Anlagen, um den Verbrauch an Heiz-, Strom- und Wasserkosten messen zu können, sind Herstellungskosten des Gebäudes. Jedenfalls wenn Sie die Geräte im Zuge der Errichtung eines Gebäudes einbauen lassen.
Lassen Sie diese erst später nachträglich einbauen, handelt es sich um Erhaltungsaufwand (R 21.1 Abs. 1 EStR 2005). Heizkosten während der Bauphase bis zur Fertigstellung für die Trocknung des Gebäudes und die Kosten für Strom und Wasser während der Bauphase sind Herstellungskosten des Gebäudes.

zurück zu: Hausverwaltungskosten
weiter mit: Heizungsanlage

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.