Fortbildungskosten

Stichworte zu diesem Thema

Gehen Sie auf ein Seminar Ihres Haus- und Grundvereins, können Sie die Seminarkosten als Werbungskosten veranschlagen. Wichtig bei den Seminarkosten ist, dass sich das Thema dieses Seminars ausschließlich mit der Erzielung von Mieteinnahmen beschäftigt. Beispielsweise wenn es um Betriebskosten, das neue Mietrecht oder einfach das Verwalten der Immobilie geht.
Lernen Sie in dem Seminar jedoch, wie Sie Ihre Immobilie Steuer sparend übertragen oder verkaufen können, sind Ihre Ausgaben nicht abzugsfähig. Denn das hat ja nichts mehr mit der Erzielung von Mieteinnahmen zu tun.

zurück zu: weiter mit: Fußbodenbelag

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.