Dienstag, 08.01.2008 | Foto: © Eisenhans - Fotolia.com

So vermeiden Sie Fehler bei der Eigentümerversammlung

Foto: © Eisenhans - Fotolia.com

Falsch eingeladen oder abgestimmt: Die Eigentümerversammlung bietet viel Konfliktpotenzial - rechtlicher und menschlicher Natur. Diese Checkliste hiflt, zumindest juristische Fehler zu vermeiden.

Die Checkliste ist als Textdatei (RTF) hier vorhanden. Sie können diese Datei mit jeder beliebigen Textverarbeitung öffnen (beispielsweise Word oder OpenOffice):

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.
Topstory: "Betongold" statt Sparguthaben: Eigentumswohnungen sind für Selbstnutzer und Kapitalanleger gleichermaßen beliebte Immobilienformen. Beide treffen einmal im Jahr aufeinander und versuchen ihre unterschiedlichen Interessen manchmal auf recht harte Art und Weise durchzusetzen. 
Die Saison für die Eigentümerversammlungen ist eröffnet. Doch obwohl es dort um ihr Geld als Eigentümer geht, bleiben dennoch viele der Versammlung fern oder stellen dem Verwalter eine Blankovollmacht aus. Allerdings: Obwohl der Eigentümer mit Abwesenheit glänzt, kann er dennoch auf den Kosten für beschlossene Sanierungen oder Modernisierungen sitzen bleiben. Sogar dann, wenn er gar nicht mitgestimmt hat.