Ungezieferbekämpfung

Silberfische, Ameisen oder Kakerlaken: Wenn Ungeziefer die Mietwohnung bewohnen, muss der Vermieter dafür sorgen, dass diese bekämpft werden. Entweder legt er selbst Hand an oder lässt den Kammerjäger zur Ungezieferbekämpfung kommen. Die Kosten für die Schädlingsbekämpfung dürfen nur bei regelmäßigen Maßnahmen auf den Mieter umgelegt werden.
Inhalte zum Thema

"Gackern, aber keine Eier legen!", vielleicht kennen Sie auch die Kategorie Mensch, die sich zwar erstmal lautstark beschweren, aber dann, wenn´s konkret werden soll, plötzlich verstummen. So etwas soll es auch unter Mietern geben und vereinzelt tritt diese Charaktereigenschaft bei der Betriebskostenabrechnung zu Tage: Da wird erst einmal gemeckert, weil die Nachzahlung zu hoch und die Abrechnung falsch sei. Allerdings ohne konkret zu werden oder sich die Abrechnung einmal etwas genauer anzusehen.