Freitag, 28.12.2007 | Autor: Jörg Stroisch

Baukosten richtig einschätzen

Die Baukosten sind der wichtigste Kostenfaktor der eigenen Immobilie. Die Handwerker und die Baumaterialien werden dabei selten pauschal bezahlt: Oftmals ist hier der Bauherr selbst der unvorhergesehene Kostentreiber, wenn sich Vorstellungen während der Bauphase ändern. Lesen Sie hier Praxistipps rund um die Baukosten.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.
Foto: Sebastian Fery / Haufe
Foto: Sebastian Fery / Haufe

Es schreibt für Sie

Jörg Stroisch arbeitet als selbstständiger und freier Journalist. Seine Themenschwerpunkte sind informative Ratgeberartikel rund um die privaten Finanzen, insbesondere über die Themengebiete Immobilien, Vorsorge ...
Jörg Stroisch