Alle Artikel

Alle Artikel und News

29.12.2007

Wertermittlung nach Sachwert

Die selbst genutzte Immobilie soll gekauft oder verkauft werden: Jetzt ist es interessant, den Wert zu kennen. In diesem Fall wird in der Regel das Sachwertverfahren für die Wertermittlung angewandt. Dazu können Immobilienbesitzer und -käufer viele Details recherchieren, in schwierigen Fällen ...> Zum Artikel
29.12.2007

Die Hauskosten realistisch einschätzen

Wer Eigentum selbst nutzt, sollte über die zahlreichen Hauskosten informiert sein. Diese fallen zum Beispiel in Form von Abgaben, Steuern, Versicherungen und Wohngeldern an. Informieren Sie sich hier mit Hilfe von Ratgebertexten über die Hauskosten.> Zum Artikel
29.12.2007

Das Eigentum bewohnen

Das Haus oder die Eigentumswohnung ist gekauft oder gebaut. Jetzt muss nur noch eingerichtet und der Umzug organisiert werden, dann ist die Immobilie fertig zum Bewohnen. Und "schlüsselfertig" bedeutet häufig, dass noch der Garten gemacht werden muss. Lesen Sie hier viele Tipps, wie Sie sich das ...> Zum Artikel
29.12.2007

Der Gutachter kommt zur Wertermittlung

Bei vermieteten Immobilien wird in der Regel das so genannte Ertragswertverfahren, manchmal auch das Vergleichswertverfahren für die Wertermittlung angewendet. Viele Details kann schon der private Immobilienbesitzer selbst recherchieren, für kniffeligere Fälle empfiehlt sich der Rat des ...> Zum Artikel
29.12.2007

Das Eigentum in Schuss halten

Wer sein Eigentum pflegt, der hält es instand. Bei der vermieteten Immobilie ist die Instandhaltung meist durch eine spezielle Rücklage gesichert. Sie dient dazu, den "Betrieb" der Wohnung aufrecht zu erhalten und so einen teuren Sanierungsstau zu vermeiden. Für viele Bereiche der Instandhaltung ...> Zum Artikel
29.12.2007

Kapital durch die Eigentumswohnung

Die Vermietung der Eigentumswohnung kann eine gute Kapitalanlage sein. Vorausgesetzt, die Verwaltung stimmt, die Kosten sind kalkulierbar und die Mieteinnahmen mindestens konstant. Zum Thema Eigentumswohnung lesen Sie hier viele Tipps und Tricks.> Zum Artikel
29.12.2007

Mit dem "MFH" - Mehrfamilienhaus - Geld verdienen

Das Mehrfamilienhaus ist eine mögliche Form der Kapitalanlage. Aus den Mietzahlungen abzüglich aller Unkosten ergibt sich eine Marge. Wichtig ist, dass das Haus gut verwaltet wird, was private Hausbesitzer oft selbst übernehmen. Journalistische Ratgeberartikel zum Mehrfamilienhaus gibt es hier.> Zum Artikel
29.12.2007

Nebenkosten richtig berechnen

Die Nebenkosten und Betriebskosten sind häufig ein Streitpunkt zwischen Vermieter und Mieter. Die Details sind allerdings klar gesetzlich geregelt. Auch für die Kalkulation der eigenen Marge ist es für den Eigentümer wichtig, bei den Nebenkosten genau nachzurechnen. Tipps zum Thema gibt es hier.> Zum Artikel
29.12.2007

Die Miete als Kapitaleinnahme

Zwischen Brutto-Miete und Netto-Miete besteht ein großer Unterschied. Diverse Nebenkosten und ein gewisses Ausfallrisiko machen den Unternehmergewinn in Form der Netto-Miete deutlich kleiner als den Betrag, den der Mieter monatlich überweist. Die Miete ist so finanzielle Grundlage und Wagnis ...> Zum Artikel
29.12.2007

Förderung auch durch KfW-Darlehen

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) stellt Hausbauern und -käufern zinsgünstige Darlehen zur Verfügung. Besonders energetisches Bauen und Modernisieren wird stark durch die KfW-Darlehen unterstützt. Aber auch von vielen anderen Institutionen gibt es Zuschüsse. Lesen Sie hier praxisnahe ...> Zum Artikel

Wissen, News, Seminare - meistgeklickt

Mietschulden: So reagieren Sie richtig, wenn Ihr Mieter ständig zu spät oder zu wenig zahlt

Ärgerlich, wenn Sie Ihrer Miete hinterherlaufen müssen! Was können Sie in solchen Fällen tun? Und vor allem: Wie machen Sie alles ...

Tools, Arbeitshilfen - meistgeklickt

Indexmiete: So berechnen Sie Ihre Mieterhöhung

Wer seine Miete erhöhen will und eine Indexmiete vereinbart hat, braucht den aktuellen Verbraucherpreisindex. Der ändert sich jeden Monat, so ...