Wohnungsschäden

Zugegeben: Optisch ist Ihre Wohnung nicht mehr in einem Tipptopp-Zustand: Kleinere optische Beeinträchtigungen trüben den Gesamteindruck. Beispielsweise braune Flecken, Risse an der Wand oder der abblätternde Lack an der Badewanne. Dennoch entschied das Landgericht Berlin vermieterfreundlich, dass der Mieter nicht die Miete mindern durfte (LG Berlin, GE 1981, S. 673).


zurück zu: Wohnungen/Leerstand
weiter mit: Zugluft

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.