Trinkwasser/braunes

Stichworte zu diesem Thema

Dreht Ihr Mieter den Wasserhahn auf, kommt eine braune Brühe raus. Zudem liegt der Eisengehalt des bräunlich verfärbten Trinkwassers über der Norm. Aufgrund dessen kann Ihr Mieter auf 10 % Mietminderung bestehen (LG Braunschweig, WM 1990, S. 145).

zurück zu: Trinkwasser/bleihaltiges
weiter mit: Trinkwasser/nitrathaltiges

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.