Tauben

Stichworte zu diesem Thema

Auf dem Nachbargrundstück werden Tauben gehalten. Dies berechtigt den Mieter, die Miete um 25 % zu mindern (AG Dortmund, WM 1980, S. 6).
Ärgert sich Ihr Mieter über die gurrenden Tauben vor seinem Schlaf- und Wohnzimmerfenster, kann Ihnen das eine Mietminderung von 30 % einbringen. Der Grund: Der Taubenkot ist gesundheitsgefährdend (AG Pforzheim, Urteil v. 9.3.2000 - 2 C 160/98, WM 2000, S. 302).

zurück zu: Tastatur-Geklapper
weiter mit: Telefonanschluss/fehlender

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.