Schadstoffbelastung/Formaldehyd

Die Mieterwohnung ist mit Formaldehyd belastet. Und zwar so stark, dass die Belastung über dem zulässigen Grenzwert liegt. Ihr Mieter darf Ihnen deswegen um 50 % die Miete mindern (AG Mettmann, VuR 1990, S. 208).

zurück zu: Rollladen
weiter mit: Schimmel/abgetrockneter

Kommentare (1)

12.3.2015, 6:09 Uhr von GHZ Profil ansehen
Kann ich den Mieter auch selber kündigen weil in der Wohnung zuviel Formaldehyd ist. Damit ich die Wohnung komplett renoviert bekomme??