Mietkaution

Inhalte zum Thema

Was denken Sie, über was Mieter und Vermieter am häufigsten in Streit geraten: Sind es die Betriebskosten, ein zu lauter Mitmieter oder die zu hohe Miete? Der Deutsche Mieterbund hat hierzu gerade eine aktuelle „Streit-Statistik“ herausgegeben. Streit-Thema Nummer eins bleiben – wen wundert´s? – die Heiz- und Betriebskosten. Allerdings mit abnehmender Tendenz – und das ist doch ein richtig gutes Zeichen!

Ach, wenn es nur so einfach wäre: Beim kleinsten Streit um die Miete, einfach auf die Kaution zurückgreifen!   Nein, so einfach ist es leider nicht. Das hat der Bundesgerichtshof gerade nochmals klargestellt.   Der Anlass: Die Mieterin hatte die Miete gemindert, was ihrem Vermieter ganz offensichtlich missfiel. Deswegen stockte er kurzerhand die unvollständige Miete wieder auf, indem er das Geld einfach vom Kautionskonto nahm.

Die Mietkaution - immer wieder ein Ärgernis zwischen Mietern und Vermietern. Zumindest in Bezug auf die Steuerzahlung gibt es hier klare Richtlinien.

News: Üblicherweise muss jeder Mieter in Deutschland bei Einzug in ein neues Zuhause zwei bis drei Netto-Kaltmieten Kaution an den Vermieter zahlen. Doch nicht jeder Mieter kann sich dies leisten.

News: Mieter können künftig darauf bestehen, dass der Vermieter ihnen für die Zahlung ihrer Kaution ein insolvenzfestes Konto benennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Eigentümerschutzverband Haus & Grund kritisierte das Urteil als unnötig.