Immobilienpreise

Darauf müssen Sie beim Immobilienpreis achten

Der Immobilienpreis ergibt sich aus dem Spiel aus Angebot und Nachfrage auf dem Immobilienmarkt. Aber natürlich werden diese Werte auch geschätzt, das Ergebnis ist dann der Verkehrswert. Spätestens, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen, spielt das eine gewichtige Rolle. Grundstücke ohne Bebauung und auch oft Eigentumswohnungen werden nach dem Vergleichswertverfahren ermittelt. Sofern Sie eine vermietete Immobilie erwerben oder verkaufen, ist die Mietzahlung im Ertragswertverfahren die Grundlage. Und wenn Sie die Immobilie selbst nutzen, spielt die Gebäudesubstanz im Sachwertverfahren eine gewichtige Rolle.

07.04.2008

Immobilienkonjunktur-Index knickt durch Finanzkrise ein

Der Immobilienkonjunktur-Index knickt ein. Viele Befragte zeigen sich besorgt und vermuten einen konjunkturellen Rückgang in der Zukunft. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Immobilienberaters King Sturge.> Zum Artikel
13.02.2008

Checkliste zur Immobilienbewertung

Diese Checkliste zur Immobilienbewertung kann keinen Gutachter ersetzen - aber sie hilft dabei, ein Gespür für das zu entwickeln, auf was es neben dem berühmten ersten Eindruck noch ankommt.> Zum Artikel

Wertschätzung einer Immobilie

Kauf oder Verkauf: Immer interessant ist, was die Immobilie tatsächlich Wert ist. Dieser Rechner für die Immobilien-Wertschätzung hilft dabei. Als Eingabe sind nur ein paar Informationen rund um Ihre Immobilie notwendig. > Zum Rechner

Tools, Arbeitshilfen - meistgeklickt

Kosten des Kaufs einer Immobilie

Beim Kauf einer Immobilie sind die Nebenkosten nicht zu vergessen. In der Regel kommen Notarkosten, Grunderwerbsteuer und Maklerprovision zum Kauf ...
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter