Haftpflichtversicherung

Wer eine Immobilie selbst nutzt, sollte sich auch gegen Haftungsschäden absichern. Bei der selbst genutzten Immobilie ist dafür prinzipiell die private Haftpflichtversicherung zuständig. Allerdings sollte in den Versicherungsbedingungen genau kontrolliert werden, ob Immobilieneigentum eingeschlossen ist.

Inhalte zum Thema

Schätzungsweise 6,3 Millionen Ölheizungen gibt es noch in Deutschland und mindestens genau so viele Öltanks. Die müssen – je nach Größe und Standort – regelmäßig überprüft werden. Der Gesetzgeber plant, ab 2013 die Prüfpflichten zu verschärfen.

Die Spülmaschine Ihres Mieters läuft aus. Der Fußboden in der Küche ist deswegen völlig durchweicht und muss raus. Die angrenzende Wand und der Fußboden müssen müssen trockengelegt werden.   Der Schuldige für den ganzen Schaden ist schnell gefunden: Der Mieter hatte die Spülmaschine nicht ordnungsgemäß angeschlossen! Deswegen muss er jetzt auch den ganzen Schaden zahlen. Theoretisch jedenfalls, denn Ihr Mieter hat kein Geld und leider auch nicht die passende Versicherung an die Sie sich halten können. Und jetzt?

Verliebte Romantiker schwören auf sie, bei Hochzeiten sind sie gerade ziemlich trendy und bei Taufen werden damit Zukunftshoffnungen für den Täufling gen Abendhimmel geschickt. Die Rede ist von den wunderschönen, aber leider brandgefährlichen China-Lampions. Doch nicht überall ist das Aufsteigenlassen mehr erlaubt! Wo Bußgelder bis 5.000 Euro drohen, lesen Sie hier:

Als Sie morgens beiläufig aus dem Fenster schauen, trauen Sie Ihren Augen nicht: alles weiß! Der Zeiger steht bereits auf 7 Uhr und die ersten Fußgänger sind schon auf dem Weg zur Arbeit und stapfen durch den Schnee vor Ihrem Haus.  Bleibt Ihnen noch Zeit zum Frühstücken oder müssen Sie erst raus und schippen? Oder können Sie sitzen bleiben, weil Ihr Mieter mit dem Winterdienst dran ist? Selbst wenn der Mieter schippt: Dennoch sind Sie damit nicht ganz aus der Verkehrssicherungspflicht raus. 

Vielleicht kennen Sie das auch: Sie ärgern sich jedes Jahr aufs Neue über das viele Laub, was vom Baum des Nachbarn auf Ihr Grundstück rüber fällt. Wird es damit automatisch zu Ihrem Laub? Die Antwort lautet: „Ja!“.

Hat Ihr Haus eine Ölheizung, tun Sie gut daran, eine Gewässerschadenhaftpflicht (Öltankversicherung) abzuschließen. Die Prämien dafür mindern Ihre Steuerlast – allerdings nicht in jedem Fall.

"Puh ist das anstrengend!" Wer im 3. Stock wohnt und auch schon die eine oder andere Wasserkiste nach oben tragen musste, weiß wovon hier die Rede ist. Zugegeben: In solchen Situationen ist man dankbar, wenn es einen Aufzug gibt.   Doch davon wollen viele Mieter später dann nichts mehr wissen, wenn sie auf ihre Betriebskostenabrechnung schauen. Wer am Ende zahlen muss, erfahren Sie hier.

Nette Nachbarn sind eine tolle Sache. Gerade, wenn man in Urlaub fährt und der Briefkasten geleert, die Katze gefüttert und die Blumen oder gleich der ganze Garten gegossen werden müssen.  Was nur nett gemeint ist, kann aber im Streit enden. Dann nämlich, wenn plötzlich der Gartenschlauch platzt und nicht nur der Rasen unter Wasser steht.  

Topstory: Ein kleiner Ausrutscher mit Folgen oder ein herabstürzender Ziegel, der - zum Glück! - nur auf ein parkendes Auto kracht. Kommt durch Ihre Immobilie jemand zu Schaden, haften Sie als Eigentümer - und das kann richtig teuer werden!

News: Hauseigentümer und Vermieter unterliegen der sogenannten Verkehrssicherungspflicht. Die bezieht sich jedoch nicht nur auf das Schneeräumen im Winter, sondern enthält darüber hinaus noch mehr Pflichten, für die Hauseigentümer sorgen müssen.