Montag, 10.11.2008 | Autor: jansch

Energieverbrauch der privaten Haushalte gesunken

Stichworte zu diesem Thema
News: Der direkte Energieverbrauch der privaten Haushalte in Deutschland ist zwischen 1995 und 2006 trotz stark gestiegener Energiepreise mit 0,7 Prozent nur leicht zurückgegangen. Der Energieverbrauch für Raumwärme hat seit dem Jahr 2000 allerdings einen starken Rückgang zu verzeichnen. Diese und weitere Ergebnisse der Umweltökonomischen Gesamtrechnungen stellte das Statistische Bundesamt vor.

Der direkte Energieverbrauch setzt sich zusammen aus dem Verbrauch von Wohnenergie durch Brennstoffe, Fernwärme und Elektrizität und dem Verbrauch von Kraftstoffen, der einen leichten Rückgang aufweist. Für Wohnenergie zeigt sich seit dem Jahr 2000 eine deutlich andere Verbrauchsentwicklung als in den Jahren zuvor.

Dieses Ergebnis stellte das Statistische Bundesamt bei der Pressekonferenz "Energieverbrauch der privaten Haushalte - Wohnen, Mobilität, Konsum und Umwelt" vor. Die Zahlen sind insbesondere auf den Energieverbrauch für Raumwärme - er hat einen Anteil von etwa Dreiviertel an der gesamten Wohnenergie - zurückzuführen.

Während zwischen 1995 und 2000 für Raumwärme noch ein Anstieg des temperaturbereinigten Energieverbrauchs zu verzeichnen war, ist dieser von 2000 bis 2006 um 11,2 Prozent gefallen. Ursachen dieses starken Rückgangs sind eine effizientere Nutzung der Energie durch Verbesserungen der Heiztechnik und Wärmedämmung, aber auch Verhaltensänderungen der Bewohner.

Auch indirekter Einsatz von Energie zurückgegangen

Private Haushalte verursachen durch die Nachfrage nach Waren und Dienstleistungen einen weiteren indirekten Einsatz von Energie. Zur deren Herstellung ist der indirekte Energieverbrauch gegenüber dem Jahr 1995 um 6,3 Prozent zurückgegangen, während die Konsumausgaben der privaten Haushalte im gleichen Zeitraum preisbereinigt um 13 Prozent angestiegen sind. Grund hierfür ist insbesondere ein effizienterer Einsatz von Energie bei der Herstellung von Konsumgütern.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.

 meineimmobilie.de-Tipp


Der Staat unterstützt Sie als Immobilienbesitzer bei der energetische Modernisierung. Die staatliche KfW-Bank hat zahlreiche attraktive Modernisierungskredite für den privaten Hausbauer und Immobilienbesitzer aufgelegt.