Mittwoch, 17.08.2011 | Autor: heihec, Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007

Immobilien jetzt noch günstig kaufen

Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2007
Stichworte zu diesem Thema
News: Niedrige Zinsen und moderate Immobilienpreise machen den Zeitpunkt für die Investition in die eigene Immobilie sehr attraktiv. Immobilien jetzt günstig kaufen bevor die Preise und Zinsen wieder steigen.

Für Eigentumskäufer ist dank niedriger Zinsen und moderater Immobilienpreise jetzt ein guter Zeitpunkt, in eine Immobilie zu investieren. Das durchschnittliche Preisniveau in allen Landkreisen und kreisfreien Städten in Deutschland sowie detaillierte Preise für 21 Städte - von luxuriösen Immobilien in Toplage bis zu einfachen Wohnungen in mittlerer Lage - ermittelte die Zeitschrift Finanztest für ihre aktuelle Ausgabe.

Immobilienpreise in Deutschland

Wie viel Geld die eigene Immobilie kostet ist regional höchst unterschiedlich. Eine 80 Quadratmeter große Wohnung mittlerer Lage und Ausstattung gibt es in Magdeburg schon für 100.000 Euro. In München hingegen kostet so eine Wohnung rund 270.000 Euro. Mit 50.000 Euro Eigenkapital müssten Käufer in München demnach für die Finanzierung mehr als 1.300 Euro im Monat zahlen. In Magdeburg würden es nur 340 Euro sein. Die Ausstattung und Lage beeinflussen den Preis natürlich enorm. Künftige Eigentümer, die eine hochwertige Wohnung in gleicher Lage wollen, müssen mit 20 bis 50 Prozent Mehrkosten rechnen. Für die Spitzenlage wird ein Aufschlag von 30 Prozent fällig.

Kommentare (0)

Kommentieren, ergänzen Sie jetzt den Artikel oder geben Sie dem Autor Feedback. Einfach anmelden und losschreiben.

 meineimmobilie.de-Tipp


Bedenken Sie, dass zu der monatlichen Tilgungsrate des Kredites auch noch laufende Betriebskosten und Instandhaltungsrücklagen für das Eigentum hinzukommen. Stehen die laufenden Kosten für den Immobilienkauf fest, sollte die Belastbarkeit des Käufers überprüft werden.