Kosten senken

Damit können Sie Geld sparen

Strom, Wasser, Gas, Heizöl oder Handwerkerkosten: Überall lässt sich Geld sparen. Angefangen bei den Leasingkosten für den Wasserzähler bis zur Gebäudeversicherung.

Foto: © jogys - Fotolia.com
Foto: © jogys - Fotolia.com
04.03.2014

Die Strompreiserhöhung kommt schleichend

Obwohl die Stromversorger zum Jahreswechsel stabile Strompreise versprochen haben, werden Immobilienbesitzer zur Kasse gebeten: Für Februar, März und April haben insgesamt 80 Grundversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 4 Prozent angekündigt.  > Zum Artikel
Foto: © fuxart - Fotolia.com
Foto: © fuxart - Fotolia.com
24.02.2014

Kaufen oder sparen? So entscheiden Sie sich richtig

Wohin mit dem Geld? "Betongold" heißt die Alternative. Vielleicht denken auch Sie gerade darüber nach, ob Sie Ihr Geld weiterhin für einen bescheidenen Zins auf der Bank liegen lassen oder doch lieber ein Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen. > Zum Artikel
Quiz

Den Stromanbieter richtig wechseln

Die Strompreise steigen seit Jahren stetig und ein Ende ist auch nicht in Sicht. Mit einem Stromanbieterwechsel können Immobilieneigentümer gegen hohe Strompreise ankämpfen. Ein Quiz zum richtigen Wechsel des Stromanbieters. > Jetzt mitspielen
Foto: © Ezio Gutzemberg - Fotolia.com
Foto: © Ezio Gutzemberg - Fotolia.com
06.01.2014

Strom, Gas, Heizöl: Worauf Sie beim Energieanbieterwechsel achten sollten

Alles teurer: Nicht nur z.B. der Strom, das Gas oder das Heizöl.   Vielleicht denken auch Sie dewegen gerade über einen kostensparenden Energieanbieterwechsel nach. Wann sich der lohnt, worauf Sie dabei achten müssen und wie Sie den Preiskampf zu Ihrem Vorteil nutzen, zeigt dieser ...> Zum Artikel
Foto: © fuxart - Fotolia.com
Foto: © fuxart - Fotolia.com
05.01.2014

Neu ab 2014: Riester-Altverträge zur Eigenheim-Finanzierung nutzbar

Schulden abzuzahlen ist die beste Form der Geldanlage. Das gilt auch für Immobilienkredite. Wie gerufen kommt da für Häuslebauer und Wohnungskäufer eine gesetzliche Neuregelung, die seit Januar 2014 in Kraft ist. > Zum Artikel
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
31.12.2013

Mit dem Heizungs-Check Kostenfresser aufdecken

Die Temperaturen sinken, die ersten Schneeflocken fallen und die Heizungen laufen auf Hochtouren. Doch nicht in jeder Immobilie arbeitet die Heizung effizient und treibt somit die Heizkosten in die Höhe. Ein Heizungs-Check kann die Kostenfresser aufdecken. > Zum Artikel
Foto: © Thaut Images - Fotolia.com
Foto: © Thaut Images - Fotolia.com
06.12.2013

Wer bei Sturm- und Hochwasserschäden zahlt

Orkantief Xaver hat große Teile Deutschlands fest im Griff. Abgedeckte Dächer und von der Sturmflut überschwemmte Keller sind vielerorts die Folge. Zwangsläufig stellt sich die Frage, wer für diese Schäden aufkommt. > Zum Artikel
Foto: © K.-U. Häßler - Fotolia.com
Foto: © K.-U. Häßler - Fotolia.com
19.11.2013

Wärme und Strom selbst erzeugen: Wann sich das für Sie lohnt

Topstory: Von einer Kraft-Wärme-Kopplung haben Sie sicherlich auch schon gehört und davon, dass es so etwas auch für "kleinere Häuser" gibt. Die erzeugen nicht nur Strom, sondern gleichzeitig wird die Abwärme auch für das Beheizen des Wassers und der Heizung genutzt.   Was für ...> Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2008
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2008
16.11.2013

Rundfunkbeitrag: Betrüger am Werk

Vor gefälschten Zahlungsaufforderungen in Sachen Rundfunkgebühr warnt aktuell der Hessische Rundfunk. Tatsächlich kursieren seit einigen Tagen täuschend echt aussehende Schreiben, die scheinbar vom Beitragsservice (früher: GEZ) stammen. Hier heißt es aufgepasst! > Zum Artikel
Foto: © JWS - Fotolia.com
Foto: © JWS - Fotolia.com
15.10.2013

Steigendes Grundwasser: So gefährdet ist Ihre Bausubstanz

Auf der einen Seite ist es schön, wenn Wasser gespart wird. Auf der anderen Seite führt das jedoch dazu, dass der Grundwasserspiegel steigt und damit die Bauwerke gefährdet: Wasser im Keller und Schimmel im Haus. Das sind nur zwei der Schäden, die Ihnen durch das steigende Grundwasser drohen ...> Zum Artikel
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter