Erben & vererben

Darauf müssen Sie beim Erben und Vererben achten

Vorsorge ist besser als böse Erbstreitereien: Wer bereits zu Lebzeiten seine Immobilie verschenkt statt sie zu vererben, kann nicht nur Steuern sparen, sondern auch seinen Nachkommen viel Ärger ersparen. Ob Schenkungsfreibeträge, Erbvertrag, Berliner Testament, Wohnrecht, Erbpacht oder Erbschaftsteuer: Alle möglichen Vertragsgestaltungs- oder Vererbungsmöglichkeiten sollten Sie beim Vererben und Erben sowohl steuerlich also auch rechtlich gut überlegen.

10.12.2008

Erbschaftsteuerreform beschlossen

Topstory: Nach jahrelangen politischen Auseinandersetzungen kann die Erbschaftsteuerreform endlich zum 1. Januar 2009 in Kraft treten. In einer Sondersitzung hat der Bundesrat dem Gesetzesbeschluss zur Reform der Erbschaftsteuer zugestimmt, den der Deutsche Bundestag beschlossen hatte. Für ...> Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2006
01.12.2008

Erben privater Wohnungsvermieter werden benachteiligt

News: Der Deutsche Bundestag hat das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz verabschiedet. Geschwister, Nichten und Neffen gehörten ebenso zu den Verlierern der Reform wie zahlreiche Eigentümer vermieteter Immobilien. Haus & Grund Deutschland hält das Gesetz in vielen Fällen für sozial ...> Zum Artikel
26.11.2008

Testamente für nichteheliche Lebenspartner

Bei einem Verstorbenen, der unverheiratet ist, sieht das Gesetz die Eltern, Geschwister oder Kinder als Erben vor. Hat der Verstorbene in einer nichtehelichen Partnerschaft gelebt, ist sein Partner nur dann erbberechtigt, wenn ein individuelles Testament oder ein Erbvertrag vorliegt. Ist das nicht ...> Zum Artikel
18.11.2008

Testamente für geschiedene Eheleute

Ehepartner setzen sich häufig gegenseitig in ihren Testamenten als Erben ein. Zerbricht die Ehe, muss auch das Testament oder der Erbvertrag geändert werden. Dem geschiedenen Ehepartner steht dann kein Recht auf das Erbe mehr zu, es sei denn die beiden hatten gemeinsame Kinder.> Zum Artikel
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2008
Foto: © Pitopia, Harald Richter, 2008
12.11.2008

Erbschaftssteuerreform und die Auswirkungen für Immobilienbesitzer

Topstory: Die Bundesregierung will noch in diesem Jahr die Reform der Erbschaftssteuer schaffen: Auch die neuen Pläne bedeuten einschneidende Veränderungen für Immobilienbesitzer. > Zum Artikel
12.11.2008

Testamente für Eheleute ohne Kinder

Für Eheleute, die keine Kinder haben, sieht das Gesetz ebenfalls eine Erbfolge vor, wenn einer der beiden Partner stirbt. Haben die Eheleute ihren letzten Willen in einem Testament festgehalten, kommt es darauf an, welche Regelungen darin getroffen wurden. In den meisten Fällen soll der Partner ...> Zum Artikel
06.11.2008

Erbfolge nach eigenen Wünschen

Die gesetzliche Erbfolge sieht vor, dass Familienmitglieder je nach Verwandtschaftsgrad am Erbe beteiligt werden. Wenn der Erblasser mit der gesetzlichen Regelung nicht einverstanden ist, kann er seine persönliche Erbfolge festlegen. Ob diese Aufteilung des Erbes wirklich sinnvoller ist, sollte ...> Zum Artikel
31.10.2008

Erbenhaftung: Nachlass verpflichtet

Wer eine Erbschaft antritt, bekommt nicht in jedem Fall ein großes Vermögen übertragen. Es kann auch passieren, dass der Erblasser verschuldet war und die Erbschaft nicht einmal dazu ausreicht, die Beerdigung des Verstorbenen zu bezahlen. Der Erbe übernimmt also nicht nur das Vermögen, sondern ...> Zum Artikel
21.10.2008

Allein vererben: Testamente für Singles

Für Singles oder Menschen, die in einer nichtehelichen Partnerschaft zusammenleben, reichen die Bestimmungen der gesetzlichen Erbfolge häufig nicht aus. Um ihrem Partner oder einzelnen Freunden etwas vererben zu können, müssen Singles ein eigenes Testament verfassen, um die gesetzliche Erbfolge ...> Zum Artikel
07.10.2008

Gestaltungsmittel für die Erbfolge

Wenn sich ein Erblasser noch zu Lebzeiten überlegt, wer nach seinem Tod sein Vermögen erben soll, kann er die Erbfolge selbst regeln. Er kann einen Alleinerben bestimmen oder seinen Nachlass einer Stiftung vermachen. Bevor er festlegt, wer wieviel bekommt, sollte er sich mit den ...> Zum Artikel

Tools, Arbeitshilfen - meistgeklickt

Erbschaftssteuerrechner

Die Erbschaftssteuer fällt auch auf Immobilien an. Mit dem Erbschaftssteuerrechner berechnen Sie, wie hoch diese ausfallen würde.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter