Geld & Steuern

Worauf es bei Geld und Steuern ankommt

Der günstigste Kredit, der beste Versicherer, ein möglicher Zuschuss oder ein neues, angeblich total sicheres Steuer-Spar-Modell: Wer als Immobilienbesitzer rentabel vermieten oder sein Haus kostensparend selbst nutzt will, muss mögliches Kosteneinsparpotenzial effektiv nutzen. Überall lassen sich Geld und Steuern sparen: Angefangen bei den laufenden Kosten bis zur Steuererklärung.

Foto: © jogys - Fotolia.com
Foto: © jogys - Fotolia.com
22.02.2017

Bausparvertrag: Wann die Bausparkasse Ihren Vertrag kündigen darf

Haben auch Sie von Ihrer Bausparkasse schon eine Kündigung bekommen und sich gefragt, ob die zulässig ist? Dann werden Sie diese beiden aktuellen BGH-Urteile interessieren. Darin hat der BGH entschieden, dass eine Kündigung zulässig ist, allerdings nur, wenn Ihr Bausparvertrag bereits seit 10 Jahren zuteilungsreif ist, Sie das Geld aber bisher nicht abgerufen haben.  > Zum Artikel
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
Foto: © sasel77 - Fotolia.com
30.01.2017

Heizkosten für 2016 voraussichtlich 14 Prozent niedriger als letztes Jahr

Eine schöne Überraschung: Die Heizkosten sollen 2016 für jeden zweiten Mieterhaushalt niedriger ausfallen als die Jahre davor. Das jedenfalls prognostiziert der Deutsche Mieterbund (DMB) und baut damit eine gewisse Erwartungshaltung der Mieter gegenüber Ihren Vermietern auf.   Kleiner Trost: Die Gründe für die geringen Heizkosten sorgen dafür, dass auch Ihre private Heizkostenrechnung für 2016 voraussichtlich geringer ausfällt als letztes Jahr.    > Zum Artikel
Foto: © livestockimages - Fotolia.com
Foto: © livestockimages - Fotolia.com
23.02.2017

Häusliches Arbeitszimmer absetzen: Die 1.250-Euro-Grenze gilt pro Person

Das häusliche Arbeitszimmer von der Steuer absetzen, das können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch als Angestellter. Dann allerdings sind die absetzbaren Kosten gedeckelt, und zwar auf 1.250 Euro. Gilt das pro Person? Oder pro Arbeitszimmer? Der BFH sagt: pro Person! Freuen können sich darüber alle Steuerzahler, die ein Arbeitszimmer gemeinsam nutzen.  > Zum Artikel
Foto: Judith Engst / meineimmobilie.de / Judith Engst /meineimmobilie.de
Foto: Judith Engst / meineimmobilie.de / Judith Engst /meineimmobilie.de
09.01.2017

Photovoltaikanlage: Wie Sie Ihre Stromkosten halbieren

Es ist mitten im Winter und die Dächer liegen voll Schnee, so dass man sie kaum sieht: Die Photovoltaikanlagen auf den Dächern. Und trotzdem lohnt es sich für Sie, gerade jetzt ein Auge darauf zu werfen. Denn damit lässt sich der Strompreis oft halbieren. Außerdem können Sie auch von attraktiven Förderungen profitieren. > Zum Artikel
Foto: © luni Sokolov - Fotolia.com
Foto: © luni Sokolov - Fotolia.com
12.09.2016

Den Richtigen erben lassen: Wie der erbt, den Sie wollen

Vererben ist ein sensibles Thema. Doch wer sich die Zeit und den Mut nimmt, über das "Danach" nachzudenken und seine Wünsche dann auch noch in Worte fasst, der will sicher auch, dass alles genau so kommt, wie er es gern hätte.   Das nennt sich dann Testament und das sorgt dafür, dass das Vermögen nach den eigenen Wünschen im Todesfall verteilt wird. Tragischerweise sind jedoch viele mit Akribie verfassten Testamente unklar oder sogar unwirksam.  > Zum Artikel
23.03.2017, Marlon102 (6)
23.03.2017, lange (2)
25.01.2017, martinn1 (25)
03.11.2016, michana (18)
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter