> zur Übersicht Forum
12.06.2007, 19:55 von mieterProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Zwischenstand
Hallo zusammen,
wie es nicht anders zu erwarten war, macht die Hausverwaltung nichts sagt nur das sie angebote einholen und so.
Wir suchen mittlerweile schon nach einer neuen Wohnung in Norderstedt entweder mit einer vernünftigen Hausverwaltung
oder einem netten Eigentümer (sowas solls ja auch geben ).

Studiere jeden Tag das Internet nach neuen Angeboten genauso wie die Tageszeitungen. Fakt ist nur wir wollen hier weg - können aber erst kündigen wenn wir was neues haben.

Ich ruf' die Hausverwaltung nächste Woche an, 3 Wochen sollten ja eigentlich reichen um ein Ergebnis zu haben und werde dann auch andeuten das wir weg wollen.
LG
Mieter
Alle 1 Antworten
12.06.2007, 21:19 von Fixfeier
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
...und werde dann auch andeuten das wir weg wollen


das würde ich nicht tun, ist in meinen Augen ein taktischer Fehler. Es sei denn du möchtest "nur mit Auszug drohen". Das macht nur Sinn gegenüber dem Eigentümer der Wohnung, nicht gegenüber der Verwaltung.

Sollte wirklich der Wunsch auf Wohnungswechsel bestehen, sehe ich es eher als sinnvoll an, eine andere Wohnung zu finden und dann den Mangel als Verhandlungsmasse für eine verkürzte Künigungszeit oder eine geminderte Rückgabeforderung etwa gegen Vollzahlung der Miete anzusehen.

Such nen Deal bei dem im Bestfall jeder gewinnt und gut iss.

Gruß
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter