> zur Übersicht Forum
17.03.2008, 13:59 von skdProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Zwischenablesung Heizung
Hallo,
wer hat denn bei Auszug des Mieters die Zwischenablesung der Heizung zu zahlen? Der Mieter oder der Vermieter?

Ich würde diesen Betrag gerne in seine Nebenkostenabrechnung mit einbeziehen. Ist das möglich??

Vielen Dank
SKD
Alle 3 Antworten
17.03.2008, 18:47 von Mortinghale
Profil ansehen
Deshalb: Keine Zwischenablesung durchführen, sondern den Verbrauch nach der Gradtagstabelle aufteilen lassen.

17.03.2008, 15:20 von CMAX_65
Profil ansehen
Hi,

erst vor kurzem gabs ein Urteil, dass den VM verpflichtet diese Kosten zu übernehmen, als ein Teil der Verwaltungskosten, die nicht umlagefähig sind.

MFG
17.03.2008, 15:19 von cavalier
Profil ansehen
wer hat denn bei Auszug des Mieters die Zwischenablesung der Heizung zu zahlen?
Vermieter

guckst du hier
http://www.kostenlose-urteile.de/newsview5152C.htm
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter