> zur Übersicht Forum
17.02.2006, 16:51 von VeraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Zeitvertrag
Hallo
gibt es so etwas wie minimum Zeitvertrag. Ich möchte, das mein zukünftiger Mieter meines Einfamilienhauses nicht schon nach 15 Monaten wieder auszieht. Die passierte mir mit dem letzten. da er ein Haus gekauft hat. Die vorhergehenden Mieter wohnten immer ca. 5-8 Jahre in dem Haus.
Wer kann mir Informatioen geben.
Vera
Alle 1 Antworten
17.02.2006, 17:16 von cavalier
Profil ansehen
Hallo,

so steht es in meinen Mietverträgen;

1. Alternative: Mietvertrag mit Kündigungsverzicht

Das Mietverhältnis beginnt am ............................20......... . Der Mietvertrag läuft auf unbestimmte

Zeit. Die Mietparteien verzichten wechselseitig bis zum ............................................ (nicht länger als 4 Jahre seit Mietbeginn) auf ihr Recht zur Kündigung dieses Mietvertrags.

Eine Kündigung ist erstmals nach Ablauf des vorgenannten Zeitraums unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist zulässig. Von dem Verzicht bleibt das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund und zur außerordentlichen Kündigung mit gesetzlicher Frist unberührt.

Wichtig! Du darfst nach jetziger Rechtssprechung nicht länger als vier Jahre vereinbaren
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter