> zur Übersicht Forum
30.06.2005, 21:18 von HilleProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wohnungsübergabe
Hallo zusammen,
erst jetzt habe ich spitz gekriegt das ein Forum für verzweifelte Gleichgesinnte gibt...schade. AB 01.07.05 sind wir hoffentlich allen Ärger los, dann kriegen wir unsere Wohnungsschlüssel zurück. Und dazu habe ich eine Frage: Gibt es ein Formblatt mit dem ich morgen unsere Wohnung abnehmen kann?
Wäre super, wenn ihr mir helft, danke im voraus
Hille
Alle 2 Antworten
01.07.2005, 01:11 von Rita
Profil ansehen
M.E. kann man sich als VM mit einem Übergabeprotokoll (womöglich gar mit "Mängelfrei"-Bestätigung) nur verschlechtern, denn alle Mängel, die darin NICHT aufgeführt sind, kannst du dann nicht mehr "nachreichen".

Nach meiner letzten Übergabe (Mieter "keine Zeit" - ich viel zu blöd, denn eigentlich sah die Whng ganz ok aus) und anschließendem Streit mit RA des Mieters/des Mieterbundes über die vielen auf den ersten Blick leider nicht erkennbaren Mängel wird es beim nächsten Mal 2 verschiedene Protokolle geben:
1 * Quittierung für Rückgabe der Wohnung samt Schlüsseln
1* Mängel/nichtvertragsgemäßer Zustand - das kriegt der Mieter aber nur dann, wenn ich zuvor mindestens 3 Stunden die Wohnung bei Tageslicht besichtigen konnte UND der Mieter die aufgeführten Mängel samt der von mir vorgeschlagene Pauschalabgeltung dafür auch ANERKENNT.
30.06.2005, 22:38 von Nachtfee
Profil ansehen
Hallo Hille,

schau bitte unter www.formblitz.de nach, dort findest du
ein Formular zur Abnahme der Wohnung. Dieses kannst du
kostenlos downloaden.
Eine Abnahme einer Wohnung bringt nur dann etwas, wenn
vorher auch bei Übergabe ein Protokoll erstellt wurde und
zwar am besten noch mit vielen Bildern der einzelnen
Zimmer.
Kopiere einfach diese Adresse aus meinem Text heraus und
setze ihn in deinen Browser ein.
Grüße Nachtfee aus Köln
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter