> zur Übersicht Forum
02.08.2005, 20:49 von MargitLosProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wohnungsschlüssel
Hallo Forum
Wann muss ein Mieter den Wohnugsschlüssel abgeben?
Habe meinen Mietern fristgerecht (3Mon) zum 15.08.05 gekündigt
Seit 10.7 wohnen sie schon in einer anderen Wohnung mit Mietvertrag.
.. Kommen in der wo 1 mal vorbei und holen noch irgendwelche Sachen rauß. So wie ich diese Leute kenne überlassen die mir in der Wohnung nur Müll und Dreck!!
Habe auch noch keinen Eingangsschlüssel erhalten::
wer kennt sich damit aus?
Gruß
Margit
Alle 32 Antworten
06.08.2005, 09:56 von MargitLos
Profil ansehen
Guten Morgen Rita!!
Danke für deinen Beitrag!!
Genau so werde ich das auch machen!!
Strom ist sowieso schon abgestellt.. allso kann weiter nix passieren..Wasser kann ich selber abstellen.. ich kann in die Wohnung rein!! habe ja einen Schlüssel..
Habe mich nochmals mit meinem RA beraten!! wenn die eine Anzeige machen.. fällt sowieso in den Mülleimer..beim AG.
da sie ja den Schlüssel im Briefkasten hinterlegt haben (mit Zeugen)Möchte ja in der nächsten Zeit sowieso nicht mehr vermieten::
LG Margit
06.08.2005, 08:11 von Rita
Profil ansehen
@vermieterheini
Du weisst ja, ich habe bei Extrem-Mietern, schon mal eine Öffnung wegen Gefahr in Verzug, Schloßaustausch, Vermieterpfandrecht etc. durchgestanden - einschl. einer mündl. Verhandlung, wegen Klage der Mieter gegen mich. Die Sache ist für mich positiv ausgegangen bzw. hat in einem Vergleich geendet und ich habe sogar noch Geld von den Mietern gesehen, weil der gesamte Sachverhalt und die Beweise den Richter überzeugt haben - z.B. war zu dem Zeitpunkt des Schlossaustauschs das MV bereits gekündigt.

In extremen Situationen/bei extremen Mietern halte ich entsprechende Reaktion durchaus für gerechtfertigt. Aber der positive Ausgang für mich hat schließlich auch erhebliche Zeit gekostet - neben den Nerven.

Bei MargitLos
- ist das MV aber erst zum 15.8. gekündigt
- ein Grund zur fristlosen Kündigung/erheblicher Mietrückstand scheint nicht vorzuliegen,
- bis 15.8. sind's ja nur noch ein paar Tage
- deutet bisher wohl auch nichts darauf hin, dass die Mieter die Mietsache verwüsten werden
Also ein "ganz milder Fall" - daher und aus o.g. Gründen würde ich hier erst ab bzw. genau am 15.8.um 23.59 das Schloss austauschen.

05.08.2005, 15:10 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Vermieterheini
Verstehe deinen Beitrag jetzt nicht.. ich sagte nichts von RA!!
kannst du mir mal bitte genauer erläutern was du damit meinst!!
Gruß
Margit
05.08.2005, 14:45 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
05.08.2005, 14:26 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Rita
Danke für den Beitrag!!
Allso dies A.... kommen zu ca 1-2 die Wo.
in Wohnung!! nehmen noch irgendwelche Sachen mit..
Müssen ja einen Nachschlüssel haben!!
Ich war nach dem sie mir den Schlüssel in den Briefkasten geworfen haben(ohne irgendwelche Kommentare) der Meinung.. die Sache ist erledigt!! aber wie ich schon berichtet habe, waren da noch jede menge Müll usw. in der Wohnung::Habe jetzt mal von allem Fotos gemacht!!vorallem vom Kühlschrank den ich dann von restlichen Verschimmelten und Fleischreste die aufgetaut waren entfernt hatte.Mich ekelts jetzt noch!!
Mein Anwalt sagte das ist OK damit sich kein Ungeziefer usw. in der Wohnug aufhalten kann..der Kühlschrank ist total zu geschimmelt!!Habe denen auch Fotos vom Kühlschrank in den Breifkasten geworfen!!
Lasse das jetzt mal alles so!! am 16.08. ""WENN!! die HERR""" Schaften die Wohnung nicht den Zustand bringen wie vereinbart werde ich vor Gericht gehen!!
So kann das ja nicht weitergehen mit denen..
Die neuen Vermieter tun mir jetzt schon leid..
Gruß
Margit
05.08.2005, 11:56 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
05.08.2005, 08:20 von Rita
Profil ansehen
Zitat:
Habe auch keine Kaution erhalten..1 Mon Miete fehlt auch noch!!


Da kein kein Grund für eine fristlose Kündigung vorliegt, würde ich hier vor dem 15.8. die Wohnung keinesfalls ausräumen und die Whng bis dahin evtl. auch nur zur Schadens-/Zustands-Aufnahme betreten!!

Sofort würde ich allerdings das gerichtl. Mahnverfahren über die Mietschulden einleiten (-> "Urkundenmahnverfahren" eintragen, soweit die Forderungen rein aus (Miet-)Vertrag beweisbar sind.
Leider kannst du nicht darauf hoffen, dass die Zustellung des Mahnbescheids und gar erst die Zustellung des Vollstreckungsbescheides vor dem 15.8. geschehen wird.
Trotzdem würde ich zunächst die alte (Noch-)Anschrift bei dir eintragen; eine dir bekanntgewordene neuere, tatsächlich Anschrift kannst du jederzeit noch "nachmelden".
Aus dem Vollstreckungsbescheid kannst du 30 Jahre lang gegen die Mieter vollstrecken, wenn du am Ball bleibst durchaus möglich, irgendwann mal Erfolg zu haben.

Außerdem:
- Nachforschungen wie du an dein Geld (und alle zu erwartenden weiteren Forderungen -> Schadensersatz) kommen kannst -> also überprüfen, ob die Bankverbindungen, die in der EV (Abschrift vom Amtsgericht je 10 Euro) angegeben wurden noch bestehen, evtl. neuere Bankverbindungen, Arbeitgeber, wurde beim neuen Vermieter Kaution hinterlegt? etc.)

- ebenfalls bereits jetzt: Nachfristsetzung mit Ablehnungsandrohung zur "ordnungsgemäßen Rückgabe im vertragsgemäßen Zustand" = leer, geräumt, Beschädigungen beseitigt, SchönhRep ausgeführt, mit deinem Schloß samt sämtlicher Schlüssel etc, usw. -> für dieses Schreiben würde ich dann schon in einen Anwalt investieren
o d e r : du schreibst alle evtl. Schadensersatzansprüche in den Wind, beschränkst dich auf Beitreibung der Mietforderungen und sparst dir 'ne Menge Nerven und Vorleistungen, den ab 16.8. noch in der Whng befindlichen Müll lieferst du (evtl. in Absprache mit dem neuen Vermieter) bei deinen Mietern an, übst für Sachen von Wert ggfs. dein Pfandrecht aus und versetzt sie (sobald der Vollstreckungsbescheid vorliegt)

Schade dass du nicht eher was wegen der nichtbezahlten Kaution unternommen hast. Habe gerade einen entsprechenden Titel (schon ca. 2 Jahre alt) erfolgreich vollstreckt - trotz EV und anderer Gläubiger. Die (Noch-)Mieter wähnten sich in Sicherheit, weil sie bald ausziehen werden - für mich war aber genau das der Grund, die Kaution doch noch vor Mietende/Auszug einzutreiben und aus heiterem Himmel auf ein aktuell bestehendes Bankkonto zuzugreifen.
04.08.2005, 13:41 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
04.08.2005, 13:25 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Vermieterheini
Danke für Deinen Beitrag!!
Allso diese Leute(Mieter) waren vor ca 30 min hier (für ca 20 min)müssen ja einen Nachschlüssel haben!! was ich gesehen habe mal wieder nur das nötigste mitgenommen!!
kein Komentar!! von denen.. sie haben auch Schlüssel vom Haus zu der Garage.. und zu Nebenraum mitgenommen!!
Komme aber vor dem 16. 08 nicht ran an diese A.... Ein Anwalt kostet mich Geld !!(leider keine Rechtsschutzversicherung) deshalb handele ich erst ab 16.08..
Wende mich aber am Mon. mal an das zuständige Amtsgericht, werde mal die Fotos mitnehmen!!und hoffe das die Beamten nicht am Frühstücken sind.
Gruß
Margit
04.08.2005, 11:17 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
04.08.2005, 10:54 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo nochmal!!
Allso diese Leute sind bereits bei dieser Gemeinde wo sie jetzt wohnen angemeldet.. Laut RA!!
er meinte auch ich sollte erst am 16.08. die Wohnung räumen!!
Gruß
Margit
04.08.2005, 08:52 von MargitLos
Profil ansehen
Danke allen für die Beiträge!!
warte jetzt mal ab.. was mein Anwalt dazu meint habe ihn eben angeschrieben!!
ich war gestern Abend in der Wohnung!! allso die haben die Eingangstüre von innen beschädigt!! (Lauf abgeschraubt!!)und haben 3 Schlüssel von Eingangstüren auch von der Garage denke mal mitgenommen!!ansonsten noch nix gemacht.. Müll steht noch, auch der Kühlschrank!! zugeschimmelt..
Gruß
Margit
04.08.2005, 08:01 von Rita
Profil ansehen
Ich würde zwecks Anschriftenerforschung noch mind. 2 Stellen abklappern:
- Einwohnermeldeamt > hat sich der Exmieter irgendwoanders angemeldet und wurde dadurch automatisch abgemeldet ? (so läuft das z.B. bei uns)
- Postamt > existiert ein Nachsendeantrag, wenn ja wohin?
-> Laß' dir beide Auskünfte bzw. ein "nein" mit Namen und Unterschrift bestätigen, für den Fall dass du nachweisen musst, dass du das dir Zumutbare zwecks Erforschung der neuen Anschrift getan hast.

Habe selbst erlebt, dass zunächst nach unbekannt verschwundene Ex-Mieter versuchen, mit ihrem Müll noch Geld zu machen, d.h. darauf spekulieren, dass du ihn entsorgst und dir dann eine Riesenliste der angeblich so wertvollen Gegenstände samt Schadensersatzforderung präsentieren.

Du darfst dann zwar mit deinen Gegenforderungen aufrechnen.
Trotzdem würde ich eine solche Räumung/Entsorgung nur mit Zeugen machen bzw. ggfs. die vorgefundenen/zurückgelassenen Mietersachen dokumentieren.

03.08.2005, 15:02 von volker
Profil ansehen
Hallo Margit,

da du inzwischen den Schlüssel im Briefkasten vorgefunden hast, hat sich etliches zu deinem Gunsten verändert.

In der Schlüsselrückgabe (aller?) liegt nach Ansicht verschiedener Gerichte auch die Rückgabe der Wohnung.

Bedeutet, die Frist von 6 Monaten beginnt heute. Nicht am 15. August und auch nicht am 31. August (je nach Interpretation des Mietendes).

Da dir keine Anschrift bekannt ist, unter der du die Mieter erreichen kannst, erübrigt sich auch die Fristsetzung zur Beräumung der Wohnung.

Anders jedoch, wenn nicht alle, sondern nur ein Schlüssel zurückgegeben wurde. Dieses könnte eine entsprechende Vereinbarung im Mietvertrag fordern.

Zur Sicherheit würde ich noch heute oder morgen zum Einwohnermeldeamt gehen und nach einer neuen Anschrift fragen. Wenn das Amt eine neue Anschrift hat, dann würde ich die Mieter zur Beräumung auffordern.

Parallel dazu jedoch alles vorbereiten, um kurzfristig mit der Müllentsorgung zu beginnen. Die Mieter werden vermutlich nichts mehr tun.
03.08.2005, 14:49 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Margit,

würde die Herrschaften anschreiben, dass Du den im Briefkasten vorgefundenen Schlüssel als Rückgabe der Wohnung deutest. Sie sollen aber noch bis 15.08.2005 die Wohnung und alle Nebenräume komplett räumen, reinigen und in vertragsgemäßen Zustand versetzen, denn mit dem Zustand bist Du nicht einverstanden. Andernfalls würdest Du selbst bzw. eine Firma die Arbeiten vornehmen lassen und würdest die Kosten auf sie umlegen.

Das Schreiben muss den Leuten natürlich beweissicher zugehen, am besten Zustellung per Bote. Wurde auch schon ausführlich im Forum geschildert.

Viel Erfolg!

Gruss Kasperkopf
03.08.2005, 13:56 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Sledge Hammer
was mache ich wenn die heute noch oder morgen vorbeikommen.. wollen in die Wohnung..? kein Schlüssel passt mehr?
Was ich gesehen habe lieget da noch Wäsche.. irgendwelche Haushaltsartikel: in der Garage stehen noch so Beistellschränke oder Komoden:: Schuhe ect..
Habe auch keine Kaution erhalten..1 Mon Miete fehlt auch noch!!
Gruß
Margit
03.08.2005, 13:49 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
hallo Margit,

ich würde loslegen, aus der Müllentsorgung eine allgemeine Entsorgung ( Alles was im Objekt im Keller, Dachboden, oder sonstwo) machen. Die Kosten hierfür umlegen, falls nicht möglich eigennen Müll beipacken und als Kosten steuerlich geltend machen.

Dann Farbe Kaufen reichlich ( Eventuell könnte die eigene Wohnung auch mal welche gebrauchen )

Schnell pinseln, die Kosten als Erhaltungsaufwendungen geltend machen und so schnell wie möglich neu vermieten....

Schlösser ( alle auch Keller usw. ) zu denen die Mieter Schlüssel hatten wechseln nicht vergessen...

Salü s.Hammer

03.08.2005, 13:12 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Kasperkopf..
das heißt allso bis 15.08 warten!! wenn sich bis dahin nix getan hat einfach ausräumen..und entsorgen?
hast Recht.. haben beide EV und somit NIX zu holen.. habe ich eben erfahren!!
werde jetzt noch mal eine Frist setzten:: mit Einschreiben;;
kannst du mir mal bitte anhaltspunkte geben was ich da schreiben soll::
Vielen Dank im voraus::
Gruß
Margit
03.08.2005, 12:59 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Margit,

danke, ich weiß wie so was aussieht, hatte ich auch schon. Ich habe damals nicht mehr gewartet, sondern alles schön mit Fotos dokumentiert und habe losgelegt.

Der rechtlich korrekte Weg wäre wohl, den Mieter anzuschreiben und ihm Frist zu setzen, bis wann er die Wohnung in Ordnung zu bringen hat.

Im Allgemeinen hört man von den Herrschaften aber eh nichts mehr und zu holen wird da Dank Privatinsolvenz sowieso nie was sein. Es liegt bei Dir...

Gruss Kasperkopf
03.08.2005, 12:45 von MargitLos
Profil ansehen
Ja Habe ich!!
habe jetzt mal von der Wohnung Bilder gemacht..
müsste oder sollte man veröffentlichen..
Gruß
Margit
PS was kann ich jetzt machen?ohne irgendwelche RA oder GVZ sonstige Kosten die auf mich zukommen zu entgehen!!
Habe leider keinen Rechtsschutz;;
03.08.2005, 12:32 von Kasperkopf
Profil ansehen
Du hast doch sicher einen Zeugen dafür, dass Du den Schlüssel kommentarlos im Briefkasten vorgefunden hast????

Gruss Kasperkopf
03.08.2005, 12:12 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo
Habe den Schlüssel im Briefkasten vorgefunden: ohne Kommentar) denke mal die waren heute Nacht da!! ABER!! OHHHHH Grauß!!!!!!
bin jetzt drinne gewesen!!der Kühlschrank.. voll zu mit Schimmel:: die ganze Wohnung und auch die Garage noch voller Müll::
Muss ich trotzdem jetzt bis 15.08 oder wie Volker meinte bis 1.09 warten bis ich die Wohnung in Ordnung bringen kann?
Gruß
Margit
03.08.2005, 10:56 von Vermieterheini1
Profil ansehen
Nachdem die Moderatoren nicht gewillt sind Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. aus dem Forum zu schmeißen und all deren "Kotze" zu löschen müssen ALLE meine Beiträge unwiderbringlich gelöscht werden!
Ich kann diese Beiträge/Infos NICHT wieder herstellen/einstellen!

Solange Asoziale, wie Augenrolls, HaJos, usw. im Forum sind, kann es keine Beiträge von mir geben.
03.08.2005, 09:55 von volker
Profil ansehen
Hallo Margit,

auf der rechten Seite oben gibt es die Funktion "Suchen".

Damit öffnet sich ein neues Fenster, in dem z.B. das Wort "Wohnungstür" als Suchbegriff eingegeben wird. Das untere Fenster ändern auf "Alle Nachrichten". Dann suchen lassen und in den gefundenen Beiträgen lesen.

So kann auch nach den Beiträge bestimmter User gesucht werden. Auch die Kombination beider Suchbegriffe ist möglich.
03.08.2005, 08:14 von MargitLos
Profil ansehen
Hallo Volker
Danke für deinen Bericht..
auf welcher Seite finde ich Berichte über dieses Thema::
Gruß
Margit
02.08.2005, 22:04 von volker
Profil ansehen
Hallo Margit,

da hilft dann nur der gute Freund, der bestätigen kann, dass das Geräusch von rauschendem Wasser zu hören war und deshalb wegen Gefahr im Verzug die Wohnungstür gewaltsam aufgebrochen werden musste.

Dazu in jedem Fall die entsprechenden Beiträge hier im Forum vorher lesen.

Evtl. auch mit dem Vermieterpfandrecht und Pfandsiegel über dem Schloss versuchen. Auch dazu im Forum die entsprechenden Beiträge vorher lesen.
02.08.2005, 21:33 von MargitLos
Profil ansehen
Danke Volker..
wenn ich bis zu diesem Zeitpunkt warten muss.. werden womöglich einige ungewollte TIERE das Treppenhaus und die Wohnung belagern!!und die Wohnung wird womöglich derart Verschimmelt sein..
Gibt auch keinen Strom mehr in der Wohnug.. wurde abgestellt von den Werken.. keine Zahlung!!
Gruß
Margit

02.08.2005, 21:21 von volker
Profil ansehen
Hallo Margit,

nach § 573 c BGB ist die Kündigung spätestens am 3. Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig.

Oder war es Wohnraum, der nur zum vorübergehenden Gebrauch vermietet war?

Wenn du also am 15. Mai gekündigt hast, ist die Kündigung erst zum 31. August wirksam geworden.

Nach § 546 BGB ist der Mieter verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnis zurückzugeben.

Gibt der Mieter die Mietsache nach Beendigung ... nicht zurück, so kann der Vermieter für die Dauer der Vorenthaltung die vereinbarte Miete oder die ortsübliche Miete verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

Anspruch auf Schlüssel besteht also erst nach Beendigung des Mietverhältnisses. Also am 01. September, falls meine Vermutungen mit dem Zeitpunkt der Kündigung richtig ist.
02.08.2005, 21:15 von MargitLos
Profil ansehen
Kann ich das Eingangsschloss am 16.08. einfach austauschen? wie soll ich sonst in die Wohnung kommen?
sage nur:: nie wieder Vermieten::
Gruß
Margit
02.08.2005, 21:11 von daisy1410
Profil ansehen
so geht es mir jetzt auch ...hoffe du hast jede miete bekommen? mach es doch einfach hänge den brief mit zeugen an die wohnungstür und schreibe dir die genaue uhrzeit und das dartum auf ...
02.08.2005, 21:00 von MargitLos
Profil ansehen
Habe leider keine Adresse und auch keine telef. nr:
die sind bei tag und dunkel ausgezogen!!
02.08.2005, 20:57 von daisy1410
Profil ansehen
hallo wenn du zum 15.gekündigt hast müssen sie auch dann erst denn schlüssel abgeben aber kleinen tipp schreibe sie an da du die wohnung zeigen möchtest ob sie dir wenigstens ein schlüssel überlassen würden .und nenne ihnen schon einen übergabe termin mit uhrzeit
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter