> zur Übersicht Forum
25.06.2007, 11:10 von nathalie26Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|wohnungskündigung
hallo
frage kann mich meine vermieterin bei einem mietvertrag der bis 2010 geht schon vorzeitig kündigen?
wenn ja, muss sie einen kündigungsgrund angeben?
Alle 15 Antworten
26.06.2007, 13:32 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallöli,

sowas habe ich ja noch nie gehört und auch nicht gelesen.

Ich denke mal die VM kommt damit nicht durch, trotzdem würde ich mich nach einer neuen Wohnung umsehen - glücklich wirst Du da vermutlich nicht mehr wirklich.

Alles Liebe und Gute
26.06.2007, 12:35 von Leeloo
Profil ansehen
@CMAX
die story ist echt irgendwie skurril, aber so etwas in der art spielt sich auch momentan bei uns im kaff ab.
und ehrlich gesagt, finde ich es ist nur ein vorwand, ein schlechter, um jemanden zu ärgern, weil es mit den alten nicht geklappt hat (liegt es am falschen geschirrspülmittel?)
Vielleicht muss die VM auch nur mal dampf ablassen.
aber nicht schön von ihr.
26.06.2007, 12:14 von CMAX_65
Profil ansehen
Na ja, ne skurrile "Story".

Mal unterstellt sie ist echt und kein fake, dann gibt es 2 Möglichkeiten:

- alles ignorieren, auch die "Kündigung"
- falls das so weitergeht, sich möglicherweise mal umschauen was es sonst noch für Wohnungen gibt. Informationshalber !!!

MFG
26.06.2007, 12:10 von johanni
Profil ansehen
Hallo Nathalie,

auch mir mir die besten Glückwünsche zum Geburtstag

Kann es sein, dass Deine Vermieterin " krank" ist?

Johanni
26.06.2007, 12:01 von Leeloo
Profil ansehen
hallo nathalie
hast recht, krall ihr ihren mann, und ab schönere wohnung gesucht,
falls das nicht, erzähl ihr einzelheiten
würde mich schämen so etwas in eine kündigung zu schreiben (die nicht mal per einschreiben kam)

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG, totzdem
26.06.2007, 12:00 von pbsenn
Profil ansehen
Das finde ich super... Vor allem wenn sie damit vor Gericht zieht... LOL

Gruß

Torsten
26.06.2007, 11:57 von nathalie26
Profil ansehen
>>ihr interesse an meinen ex-mann scheint größer zu sein, als das interesse an den mit gemieteten gartenanteil...<<
ich suchte in meinen mietvertrag vergeblich nach einen gartenanteil! Ebenso ist sie schon von ihrem ´mann geschieden seit ich eingezogen bin, ich kannte ihn nihct mal.
26.06.2007, 11:54 von johanni
Profil ansehen
Hallo Nathalie,

Zitat:
der kündigungsgrund war der beste... sogar der anwalt lacht... nur ich nicht


Dann nenne doch bitte mal den Kündigungsgrund, damit auch wir hier etwas zu lachen haben

Johanni
26.06.2007, 11:40 von nathalie26
Profil ansehen
was soll ich da noch sagen...
meine wohnungskündigung hing gestern an der wohnungstür, fest gemacht mit "Tesa-Power-Strip" hält das so fest, das man die farbe von der tür ziehen kann.

der kündigungsgrund war der beste... sogar der anwalt lacht... nur ich nicht.
scheisse... da steht auch noch fristlos zum 9.07.2007 darüber
ich versteh die welt nicht mehr
25.06.2007, 12:31 von pbsenn
Profil ansehen
Dann sehe ich keine Möglichkeit für eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses.

Gruß

Torsten
25.06.2007, 12:29 von Mortinghale
Profil ansehen
Liebe Nathalie,

warum sollen zwischenmenschliche Differenzen so ein gravierendes Problem darstellen ?

Wohnst Du zur Untermiete oder in einem Zweifamilienhaus ?

25.06.2007, 12:06 von nathalie26
Profil ansehen
@pbsenn:
wie sieht es aus, wenn nichts von alle dem der fall ist?
es geht um persöhnliche differenzen.
miete wurde immer gezahlt, ebenso habe ich mir sonst nichts zu schulden lassen kommen.
25.06.2007, 11:39 von pbsenn
Profil ansehen
Abgesehen von den außerordentlichen Kündigungsgründen sind bei einem Zeitmietvertrag folgende ordentliche Kündigungsmöglichkeiten seitens des Vermieters geben:

- beim Tod des Mieters
- durch Ersteher bei der Zwangsversteigerung
- bei Veräußerung durch den Insolvenzverwalter
- des Erwerbers eines Dauerwohnrechtes in einer Zwangsversteigerung
- bei Erlöschen des Nießbrauches
- durch den Nacherben
- durch den Eigentümer bei Erlöschen des Erbbaurechtes
- bei einem Vertrages über mehr als 30 Jahre

Eine Kündigungsmöglichkeit wegen Eigenbedarfs ist meiner Meinung nach bei einem Zeit-MV nicht möglich.

Gruß

Torsten
25.06.2007, 11:19 von nathalie26
Profil ansehen
danke, aber beides ist nicht der fall.
es sind "zwischenmenschliche differenzen"...
25.06.2007, 11:15 von Anita
Profil ansehen
Kann sie

a) wegen Eigenbedarf (Frist weiß ich jetzt nicht) oder
b) wenn 2 Monatsmieten nicht gezahlt sind. Dann fristlos

Begründen muß die Vermieterin eine Kündigung in jedem Fall.

Gruß Anita
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter