> zur Übersicht Forum
08.08.2007, 16:26 von SCHWERProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wohnung zu vermieten - wo anbieten/inserieren?
Hallo,

wo sollte ich eine Wohnung am besten anbieten?
Mal abgesehen, von der regionalen Tageszeitung, gibt es ja viele Möglichkeiten, eine Mietwohnung anzubieten...
Da ich noch nicht lange als Vermieter tätit bin, fehlt mir hier noch die Erfahrung.
Beim Verkauf eines Fahrzeugs würde ich z. B. mobile.de, autoscout24.de und ebay.de nehmen.
Wo habe ich die beste Resonanz auf eine Mietwohnung?
Region ist 92224 Amberg - Bayern

Gruss,
Werner
Alle 26 Antworten
09.08.2007, 22:21 von Anita
Profil ansehen
Meine Erfahrungen mit Inseraten:

Platz 1 immer noch die Printmedien
- vor allem die Lokalpresse. Kostenintensiv aber die meiste Resonanz.

Platz 2 das Internet

2a - Zweite Hand (speziell für die Region Berlin & Brandenburg). Preiswert im Internet UND als Druckausgabe. Gute Resonanz!

2b - Kijiji - Völlig kostenlos und für alle Regionen/Städte Deutschlands. Gute Resonanz!

2c - Lokale Internetseiten mit Anzeigenportal. Meist Kostenlos. Resonanz von Naja bis gut.

2d - Immobilienscout - Mit knapp 25 €uro/Monat recht günstig. Lohnt sich aber - meiner Meinung nach - nur bei Objekten mit gehobener Ausstattung oder Verkauf.

Gruß Anita
09.08.2007, 22:14 von Chaos_Hexe
Profil ansehen
Hallo !
Ja - Mundpropaganda hat uns bis jetzt zu den einzig vernüftigen Mietern verholfen "

Regionalpresse = teuer = null Erfolg
Such & Find = günstig = 3 Besichtigungen pro Woche
(da Such & Find auch über Internet jetzt kostenlos lesbar ist )
klar
Ebay - Bundesweit - na ja - unsere Ich-will-Mietminderung-Mieterin aus Berlin ... haben wir daher...leider...
..
Ich bin der Meinung - Schilder "MIET MICH" bei uns - am sinnvollsten...
???
09.08.2007, 21:31 von Coba
Profil ansehen
alos ich bekam tip von makler:

nr. 1 im immobiliengeschäft soll immoscout sein.

und eine mitgliedschaft bei haus + grund bietet u.a. auch vergünstigte anzeigen bei immoscout.

für mich war es ein rechenbeispiel; habe jetzt mitgliedschaft und hilfe über verband und zeitgleich auch günstigere inserierung.

soll keine werbung sein, denn jeder ortsverband (h + g) regelt das anders, aber da lohnen sich schoin mal ein paar telefonische nachfragen.

kijii brachte bei mir keine resonanz, such und find auch nicht.
kommt vielleicht auch auf die region an; bei mir half dann mundpropaganda zu einer vernünftigen mieterin.

grüssle coba
09.08.2007, 21:20 von Chaos_Hexe
Profil ansehen
Hallo !
Bin zwar nicht neu hier - lese schon seit einigen Wochen - fast Monaten mit...

meine Empfehlungen sind:

- Ebay - kostet ca. 2-3 €/ Monat
- Such & Find - früher bei uns - jetzt Quoka - kostet 2 €/Woche
- Aushänge am Objekt - umsonst - und trifft alle, die in der Umgebung wohnen - und wissen dann, wo das Objekt ist..
- im "Super-Markt" um die Ecke
- Immobilien-Scout schlechte Erfahrungen gemacht..
- Zeitung vom Wochenende - teuer - und wenig effektiv 25 €/WE
werde auch mal wieder Aushänge tippeln.

Freue mich auf Euch !
Chaos-Hexe
Hallo,
zum einen habe ich bei Ebay gute Erfahrung gemacht, zum anderen melde ich eine freie Wohnung bei unserer Gemeindeverwaltung. Dort melden sich oft Wohnungssuchende. Erfahrung auch positiv. Auf der Seite markt.de habe ich gesehen, dass man dort auch inserieren kann, habe ich aber noch nicht getan. LG Silv
09.08.2007, 09:58 von ADele
Profil ansehen
Hallo,
ja, es ist gar nicht so einfach Wohnungen in geeigneten Medien anzubieten. Ich habe auch ab 1.9. ein freie Wohnung.
Mein Haus ist gepflegt,die Räume auf Neubaustandard hergerichtet, Aber ich werde die Wohnung nur überregional anbieten, denn in Medienberichten habe ich gesehen, dass sich schräg gegenüber ein Puff etabliert hat.
Zugezogene Mieter stört der diskrete nächtliche Betrieb nicht. Bei einheimischen Interessenten hätte ich Bedenken, das sie zurSzene gehören.
Trotzallem schützt mich das auch nicht vor unliebsamen Mieteren.

Viele Grüße Adele
09.08.2007, 09:28 von Jutetuetchen
Profil ansehen
Hallo Schwer,

studiere doch einfach auch mal die "Mietgesuche" in den Zeitungen und im Internet

Darüber haben wir auch schon gute Mieter gefunden.

LG und viel Erfolg

08.08.2007, 17:42 von cavalier
Profil ansehen
Zitat:
Und denken Sie dran: Sämtliche Kosten des Wohnungsangebots sind ja für Sie von der Steuer als Werbungskosten absetzbar, also spielt der Preis ja nicht so eine Rolle.

Weiso spielt der Preis keine Rolle.

Beispiel: Anzeigenkosten Tageszeitung 50,00 EUR
42 % Sptzensteuersatz (nach Ihrer Einschätzung sind ja alle Vermieter stinkreich deswegen 42 %) = 21,00 EUR. Netto 29,00 EUR zahlt der Vermieter aus seiner Tasche. Also für mich spielt der Einsatz von 29,00 EUR schon eine Rolle.
08.08.2007, 17:33 von JollyJumper
Profil ansehen
Daher mein Zusatz soweit die Theorie. Ist mir ansonsten auch klar.
Hängt halt von der Gegend ab wo er vermietet.
Vielleicht sind die Wohnungen so begehrt, dass binnen einer Woche alles in Sack und Tüten wäre! Dann bringt es jetzt gleich natürlich auch nichts.

Ich würde sagen er kann das Thema Neuvermietung ganz in Ruhe angehen. Da kommt es auf eine Woche früher oder später sicher nicht an.
Aber zu lange zu warten halte ich auch für falsch.

JJ
08.08.2007, 17:28 von Augenroll
Profil ansehen
Hallo Schwer,

Sie sollten auch in der grössten örtlich üblichen Tageszeitung inserieren.

Versetzen Sie sich immer in die Lage eines Mieters. Wo würden Sie selbst eine Mietwohnung suchen?

Und denken Sie dran: Sämtliche Kosten des Wohnungsangebots sind ja für Sie von der Steuer als Werbungskosten absetzbar, also spielt der Preis ja nicht so eine Rolle.

Grüsse AR
08.08.2007, 17:24 von cavalier
Profil ansehen
Hallo JollyJumper,

Zitat:
Dann ist er zumindest auch verpflichtet Termine für die Besichtigungen zuzulassen. Soweit die Theorie!

Aber bei den von Werner geschilderten Vorgänge kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Besichtigung zusammen mit dem Vormieter zum Erfolg führt.
08.08.2007, 17:20 von JollyJumper
Profil ansehen
Du schriebst ja
Zitat:
Problemmieter hat gekündigt

Dann ist er zumindest auch verpflichtet Termine für die Besichtigungen zuzulassen. Soweit die Theorie!

JJ
08.08.2007, 16:59 von JollyJumper
Profil ansehen
Zitat:
ruhiger Wohnlage (Zone 30 - Nähe Kindergarten).
Ein Schild wird da also nicht wirklich viel bringen, da fast nur die Anwohner aus der Strasse vorbeifahren...
Der jetzige Mieter will am 30.09. die Wohnung an mich übergeben.

Sag das nicht!
Ein gut sichtbares Schild spricht nur die an die diekret dort vorbeit kommen. Das ist ja auch der Sinn der Sache!
Kindergarten -> Vielleicht Leute die ihre Kinder dort hin bringen und das Wohnungsschild sehen!
ruhiger Wohnlage -> Habe beste Erfahrugen mit Leute gemacht, die es am Sonntag Vormittag bei Brötchen holen, Spazieren gehen, etc. sehen und gleich mal unter der Telefonummer anrufen.
Zitat:
Ab wann sollte ich die Wohnung inserieren?

Auch wenn die Besichtigung möglicher Weise nicht gesichert ist Sofort!
Vermieten funtionert immer mitte bis langfristig und ev. Intereesenten haben ja auch eine Kündigungsfrist!

Gruß JJ
08.08.2007, 16:55 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Werner,

Zitat:
Der jetzige Mieter will am 30.09. die Wohnung an mich übergeben. Ab wann sollte ich die Wohnung inserieren?

Ich habe immer in der Vergangenheit die Wohnungen sofort nach Kündigung der Vormieter inseriert. Da ich meine ein gutes Verhältnis zu allen zu haben, sind diese gerne bereit, die Wohnung zu zeigen. Ich fahre nicht einmal selbst zur Besichtignung. Bis jetzt ist es mir immer gelungen, dass kein Leerstand war und die Nachmieter sofort nach Auszug der Vormieter eingezogen sind.

Nur diese Vorgehensweise scheidet bei deinen jetzigen Mieter (nach den geschilderten Vorfällen) ja völlig aus.

Also wirst du die Wohnung auch erst ab Ende 09.2007 inserieren können.
08.08.2007, 16:54 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

Zitat:
Ab wann sollte ich die Wohnung inserieren?


..........ich würde warten, bis die Wohnung übergeben ist. Wer weiss denn tatsächlich wann, wie , und in welchem Zustand die Wohnung ist. Dann macht m.E. eine Insertion erst Sinn !!!

Einem Interessenten zu sagen in 2 Monaten können Sie die Wohnung besichtigen ist wenig sinnvoll !!!

MFG
08.08.2007, 16:54 von SCHWER
Profil ansehen
@Cavalier
Schöne Wohnung - leider zu weit entfernt, sonst hättest Du jetzt einen Mietinteressenten
Bei der Anzeige will man ja morgen gleich einziehen... Die sollte nicht lange leerstehn...

Gruss,
Werner
08.08.2007, 16:51 von dunkelROOT
Profil ansehen
Also wenn überhaupt kommt ein Zettel in bzw. an die Fensterscheibe. Bei uns hier in der City reicht das.

dR
08.08.2007, 16:49 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Werner,

Zitat:
Habe ich bei diesen grossen Anbietern eine bessere Quote, als bei der Tageszeitung?

Bei mir ja.

Entscheidend ist, die Wohnung ausführlich mit Foto etc. zu beschreiben.

Die Interessenten wollen sich vorab so gut möglich im Internet informieren. Hat auch den Vorteil, dass du dir viele unnötige Besichtigungen ersparst.

In der Tageszeitung ist bei mir die Resonanz fast null.

Ich habe im Moment eine meiner Wohnungen bei Imobilienscout eingestellt.

Hier hast ein Beispiel
guckst du:
http://www.immobilienscout24.de/42182581
Ich mache auch Aushänge an den schwarzen Brettern im Supermarkt, Schreibwarenladen usw.
Weiterhin inseriere ich in lokalen Anzeigenblättern. Internet habe ich auch schon ausprobiert als auch Anzeigenblätter wie Marktplatz, was aber keine Resonanz brachte.
08.08.2007, 16:48 von SCHWER
Profil ansehen
Es handelt sich um eine (vor 2 Jahren erstbetogene) 100 Quadratmeter Wohnung im komplett neu saniertem Dreifamilienhaus der gehobenen Ausstattung. Netto-Kaltmiete 500,- Euro in ruhiger Wohnlage (Zone 30 - Nähe Kindergarten).
Ein Schild wird da also nicht wirklich viel bringen, da fast nur die Anwohner aus der Strasse vorbeifahren...

Der jetzige Mieter will am 30.09. die Wohnung an mich übergeben. Ab wann sollte ich die Wohnung inserieren?

Gruss,
Werner
Habe ich bei diesen grossen Anbietern eine bessere Quote, als bei der Tageszeitung?
Ich denk mal, ein Auto kann ich ja überall kaufen, abholen, und dann bei mir im Landkreis zulassen...
Wohnungen werden ja eher regional gesucht. Ist es also sinnvoller, öfter in der Regionalpresse zu inserieren, oder habt ihr mit den grossen Internetbörsen so gute erfahrungen gesammelt, dass ein Inserat dort in der Regel ausreicht?

Gruss,
Werner
08.08.2007, 16:38 von CMAX_65
Profil ansehen
Hallo,

dies hängt natürlich auch vom Wert den Objektes ab.

Eine 5 Millionen Villa im Wochenblatt/Anzeigenblatt ist deplaziert.

Umgekehrt ist eine € 50.000,00 ETW in der Seuddeutschen ebenfalls ungeeignet!

weiterer Ansatzpunkt kann z.B. sein der potentielle Kundenkreis: Wochenendhäuschen oder Ferienimmobilie in entsprechenden Magazinen (z.B. ADAC oder Mieterbundzeitung)

es gibt viele Möglichkeiten, 2 davon habe ich, so glaube ich, genannt.

Da ist auch Kreativität gefragt !!!

MFG
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter