> zur Übersicht Forum
18.07.2007, 20:41 von MoosacherProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wohnrecht/Leibrente
Hallo,
vielleicht kann mir jemand eine Info geben?
Meine Eltern besitzen ein 3 Fam-Haus (noch nicht abbezahlt) aufm Dorf im Schwarzwald - dieses wollen sie seit längerem verkaufen, da zu es groß für sie ist. Leider gab es bisher nur wenige Interessenten. Ein Manko könnte sein, dass das Haus mit dem Wohnrecht vom Opa, der mit seinen 98 Jahren immer noch bei "relativ" guter Gesundheit (Gott sei dank) darin wohnt - und dies auch bis zum Ende seines Lebens tun wird. D.h. dieses Wohnrecht wird mitverkauft. Nun hat ein Makler gemeint, dass es sogar ein Gesetz gibt, wo der Wohnrechtinhaber den Maklerauftrag wg. Verkauf mitunterschreiben müsste - was ich nicht glaube. Logischerweise hat der Opa kein Interesse daran, dass andere Besitzer im Haus sind - obwohl sich für ihn nichts ändern würde. Kennt sich damit jemand aus oder kennt ihr einen ähnlichen Fall?
Danke für ne Info.
Alle 3 Antworten
18.07.2007, 22:35 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Moosacher,

Kaiserstuhl .

Dein Nickname lässt aber eher auf einen Münchner Stadtteil schließen oder ist das Zufall?

Gruss Kasperkopf
18.07.2007, 22:14 von Moosacher
Profil ansehen
Alles klar - da werden wir dort mal nachschauen.
Gernsbach. Und selbst?
18.07.2007, 21:28 von Kasperkopf
Profil ansehen
Hallo Moosacher,

das Wohnrecht vom Opa wurde doch mit einer notariellen Urkunde begründet, bevor sie ins Grundbuch eingetragen wurde. Schaut doch einfach mal in diese Urkunde rein, was da konkret vereinbart wurde. Wenn Ihr selbst das Ding nicht mehr findet, auf dem Grundbuchamt nachfragen, die müssen im jeden Fall in der Grundakte eine Abschrift haben.

Nur mal so aus Neugierde, da ich auch in Südbaden heimisch bin: Welches Dorf im Schwarzwald? Wenn Du willst, auch über PN.

Gruss Kasperkopf
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter