> zur Übersicht Forum
27.01.2008, 17:28 von MarcusProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wohnlage
Hallo,
nach welchen Kriterien unterscheidet man
- einfache .....
- mittlere .....
- gute .........
Wohnlage ?
Alle 5 Antworten
27.01.2008, 22:33 von JollyJumper
Profil ansehen
Zitat:
Einige Städte, z.B. Bonn, haben sogar einen "Rechner" auf ihrer Homepage. Da brauchst Du nur die genaue Adresse eingeben.

Z.B. in Berlin
http://www.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/mietspiegel/

Zitat:
fast keine Ausländer
tztztz
Kanst Du mal einen entsprechen Mietspiegel mit der Klassifizierung verlinken...
Gruß JJ
Hallo

normalerweise so:

einfache Wohnlage: viel Industrie, Hochhäuser, kaum Einfamilienhäuser, schlechte Nahverkehranbindung, kaum Geschäfte, hoher Ausländeranteil

mittlere: wenig Industrie, Mehrfamilienhäuser/Einfamilienhäuser gemischt, gute Verkehrsanbindung, Geschäfte in der Nähe, Sportanlagen, Schule, Kindergarten dto., kaum Ausländeranteil

gute: alte Villen, viele 1-3 Familienhäuser, viel Grün, Geschäfte in der Nähe aber nicht unbedingt im Wohngebiet, fast keine Ausländer
27.01.2008, 18:00 von Mortinghale
Profil ansehen
Hi Marcus,

das kommt darauf an, wie die Stellen, die den Mietspiegel aufstellen, die Kriterien vorgeben. Am Besten dort nachfragen, wenn es nicht schon aus dem Mietspiegel hervorgeht.

Einige Städte, z.B. Bonn, haben sogar einen "Rechner" auf ihrer Homepage. Da brauchst Du nur die genaue Adresse eingeben.

27.01.2008, 17:48 von CMAX_65
Profil ansehen
Hi,

in der Regel ist das mindestens stichwortartig im Mietspiegel beschrieben. Gebäudeart, Umgebung, Umfeld, Verkehrslage. Es gibt ebenfalls in einigen Städten farbige Pläne mit eindeutig bestimmbaren Wohngebieten.

Daher: wenn Mietspiegel vorhanden sollte entweder Pläne oder Beschreibungen der Wohngebiete vorliegen !

MFG
27.01.2008, 17:36 von skarlett
Profil ansehen
Hallo,
google mal nach Wohnlagenverzeichnis und Wohnort.
Viel Glück.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter