> zur Übersicht Forum
09.10.2007, 18:37 von heckeProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|wo kommt das geld her????
fuer mich hat sich eine bisher noch nie dagewesen situation ergeben:

ich habe vor 2 jahren ein mfh gekauf, in dem ein marokkanischer ladenuntergebracht ist.

seit anfang diesen jahres wird dort ständig ein neues "konzept" ausprobiert allerdings kommt keine kundschaft, also die einnahmen belaufen sich laut auskunft eine aushilfe au 40-60 € die woche, dass ist jedoch ein bruchteil der miete.

permantent wir dort umgebaut, ok immer mit anderen firmen, man(n) weiss ja warum, aber was mir hauptsächlich sorgen macht, die zahlen die miete, und zwar pünktlichtst .... so langsam mache ich mir ernsthafte gedanken wo die kohle immer wieder neu herkommt.........................
Alle 36 Antworten
20.10.2007, 11:54 von hecke
Profil ansehen
ahhhhhhhso,

aber, weisst du was das auch fuer mich als vm bedeutet???

ich kann ihm ohne schwierigkeiten kuendigen, wegen der bissl miete ist es voellig egal ........
20.10.2007, 11:09 von johanni
Profil ansehen
Zitat:
ich weiss zwar immer noch net wo das geld her kommt.
aber der zoll weiss es offensichtlich und hat den laden ersteinmal geschlossen


Dann würde ich mir als Vermieter erst einmal Sorgen machen, wie nun die Miete gezahlt wird

Wenn solche Maßnahmen durchgeführt werden, findet sicherlich auch ein Verfahren statt, hieraus kann es durchaus auch sein, dass erstmal alle Konten gesperrt werden!! Die weiteren Konsequenzen möchte ich mir gar nicht erst ausmalen!!

Das meinte ich mit:
Na dann mal gute Nacht!!

Johanni
20.10.2007, 08:55 von hecke
Profil ansehen
Na dann mal gute Nacht!!^

????
19.10.2007, 18:50 von johanni
Profil ansehen
Zitat:
ich weiss zwar immer noch net wo das geld her kommt.
aber der zoll weiss es offensichtlich und hat den laden ersteinmal geschlossen


Na dann mal gute Nacht!!

Johanni
19.10.2007, 17:09 von hecke
Profil ansehen
tja,

ich weiss zwar immer noch net wo das geld her kommt.
aber der zoll weiss es offensichtlich und hat den laden ersteinmal geschlossen
11.10.2007, 13:13 von hecke
Profil ansehen
ohhhhhhhhh wie niedlich unser troll heute ist

allerdings stimmt es nur bedingt, einige sachen wuerden ohne frauen vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel besser laufen....
11.10.2007, 10:26 von Musti1000
Profil ansehen
Zitat:
ohne uns läuft kaum was


... wäre auch langweilig ohne Euch!
11.10.2007, 09:08 von Augenroll
Profil ansehen
Hecke + Lilibeth



10.10.2007, 20:31 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
haltet euch deshalb den ganzen tag in vm portalen auf....weil, ihr seit ja soooooooooooo wichtig


Frauenpower ist in der heutigen Zeit wichtiger denn je

ohne uns läuft kaum was
10.10.2007, 19:34 von hecke
Profil ansehen
ja ja klar ich denke nur ueber dich nach

iss klar das solche sprueche nur von frauen kommen, wahrscheinlich seit ihr alle hausfrauen habt so 1 - 3 wohnungen vermietet und haltet euch deshalb den ganzen tag in vm portalen auf....weil, ihr seit ja soooooooooooo wichtig
10.10.2007, 18:51 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Dann freu Dich doch über die Mieteinnahmen, wenn sich die Mieter sonst nichts zu schulden lassen kommen!!!!




es gibt auch kronisch unzufriedene Vermieter

stelle mir gerade vor,wie Hecke auf ihren 4 Buchstaben hockt , sich den Kopf zermartert und krampfhaft überlegt , welchen unsachlichen Spruch diese mir hier gleich wieder rein drücken kann
10.10.2007, 17:24 von polline
Profil ansehen
Zitat:
es handelt sich um gewuerze,tuecher und solch ein krempel...


Also ich mag Gewürze und Tücher, würd das nicht als Krempel bezeichnen! Irgendeiner muss sowas doch vekaufen, wo sich besonders die holde Weiblichkeit dran erfreut!

Dann ist doch eigentlich auch klar, womit das Geld verdient wird. Schätze, neben dem Laden, wo man auch persönlich einkaufen kann, werden die feinen Sachen auch hauptsächlich über Internet vertrieben!

Dann freu Dich doch über die Mieteinnahmen, wenn sich die Mieter sonst nichts zu schulden lassen kommen!!!!

Gruß Polline
10.10.2007, 16:30 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
es handelt sich um gewuerze,tuecher und solch ein krempel...



vermutlich ein 1 € Laden
10.10.2007, 16:14 von johanni
Profil ansehen
Hallo Lilibeth,

habe wohl tatsächlich etwas überlesen , wo hast Du Deinen Senf dazugegeben?

Aber wollen wir den Beitrag nicht überbewerten, denn wenn ein Vermieter von seinem Mieter schreibt:

Zitat:
es handelt sich um gewuerze,tuecher und solch ein krempel...


hat das für sich schon einen gewissen Aussagewert!!

Johanni
10.10.2007, 15:54 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
lilibeth: du musst offensichtlich zu jedem noch so kleinen thema deinen senf dazu gebe,....oder?


Beteiligung am Unterricht stand ich immer schon auf Note 1
10.10.2007, 14:30 von johanni
Profil ansehen
Hallo Hecke,

@
Zitat:
johanni: wenn du schon solche dämliche nantworten gibst, lese dir doch bitte vorher die schilderung etwas genauer durch...dann koenntest evtl sogar du den sachverhalt verstehen


Ja, wer lesen kann ist im Vorteil

und da Du mich ja wohl unterrichten möchtest, mach mal
nur darfst du dich nicht wurdern, wenn ich Dir mal einen Spiegel vors Gesicht halte!

Johanni
10.10.2007, 14:19 von hecke
Profil ansehen
@ lilibeth: du musst offensichtlich zu jedem noch so kleinen thema deinen senf dazu gebe,....oder?

@ johanni: wenn du schon solche dämliche nantworten gibst, lese dir doch bitte vorher die schilderung etwas genauer durch...dann koenntest evtl sogar du den sachverhalt verstehen

@ polline: es handelt sich um gewuerze,tuecher und solch ein krempel...
10.10.2007, 14:12 von johanni
Profil ansehen
Hallo Polline,

Zitat:
Mmh, vielleicht sollte Hecke ja einfach mal zum Mieter persönlich gehen und ihn in eine nettes Gespräch verwickeln, statt zu den Angestellten? Wer weiß, dann klärt sich eventuell alles auf.


genau so würde ich verfahren

Ich finde es nur eben sehr "bedenklich", insbesondere ausländische Mitbürger immer gleich mit dem Terror zu verbinden.
Es ist doch so, dass nun mit der totalen Überwachung hierfür der Terror m.E. mißbraucht wird.

Zum Thema Geldwäsche fällt mir gerade ein, wo wird denn geprüft, wenn in den Kasinos Unmengen verspielt werden? Wer fragt da nach, wo das Geld herkommt? Finanzbeamte prüfen lediglich, dass das Casino ihre Einnahmen richtig angibt!!

Ich mache mir weniger sorgen wegen Terror, sondern viel mehr über die "totaler überwachung".

LG Johanni
10.10.2007, 13:09 von polline
Profil ansehen
Hallo Johanni!

Zitat:
Ich glaube kaum, dass durch das Zeitalter der gläsernenen Technik, der überwachung pp. nicht nur ausländische Mitbürger seit Jahren schalten und walten können, ohne dass es den Ordnungsbehörden nicht auffallen würde.


Da gebe ich Dir auch vollkommen recht! Und einerseits empfinde ich persönlich das als ganz schön belastend. Manchmal hab ich das insgeheim schon als schlimmer als zu DDR-Zeiten die Stasi war, bezeichnet.

Zitat:
Ich finde es gelinde ausgedrückt schon sehr merkwürdig, dass ein Vermieter jahrelang die pünktlichen Mieten einnimmt und nun bei dem Personal nachfragt, wie hoch denn die Einkünfte sind!!


Meinte ich ja auch, als ich schrieb:

Zitat:
Ich meine zwar auch, dass Du froh sein kannst, dass die Miete gezahlt wird und Dir darüber nicht den Kopf zerbrechen solltest,


Aber ich kann schon verstehen, dass man sich Gedanken machen kann, wenn man einem irgendetwas dubios erscheint. Durch diese ganzen Meldungen in den Medien, sind vielleicht bei dem ein oder andern die Sinne etwas mehr geschärft worden.

Vielleicht ist es bloß Einbildung, siehe:

Zitat:
Es gibt doch auch Firmen mit Import und Export!! Hier wird i.d.R. nur mit Papieren gehandelt!!


Ist gut möglich!!!

Aber trotzdem finde ich `Adlerauge sei wachsam`!

Wer hat schon gern irgendwann schwerbewaffnete Spezialeinheiten vor seiner Tür?!

Mmh, vielleicht sollte Hecke ja einfach mal zum Mieter persönlich gehen und ihn in eine nettes Gespräch verwickeln, statt zu den Angestellten? Wer weiß, dann klärt sich eventuell alles auf.

Grüße Polline
10.10.2007, 12:44 von johanni
Profil ansehen
Hallo Polline,

Zitat:
Gerade in der heutigen Zeit des Terrorismus


Ich glaube kaum, dass durch das Zeitalter der gläsernenen Technik, der überwachung pp. nicht nur ausländische Mitbürger seit Jahren schalten und walten können, ohne dass es den Ordnungsbehörden nicht auffallen würde.

Ich finde es gelinde ausgedrückt schon sehr merkwürdig, dass ein Vermieter jahrelang die pünktlichen Mieten einnimmt und nun bei dem Personal nachfragt, wie hoch denn die Einkünfte sind!!

Es gibt doch auch Firmen mit Import und Export!! Hier wird i.d.R. nur mit Papieren gehandelt!!

Man kann auch das Kind mit dem Bade auskippen!!

Johanni
10.10.2007, 12:26 von polline
Profil ansehen
Sag mal Hecke,
wenn die Gewerberaum gemietet haben, muss doch ersichtlich sein, welche Art von Gewerbe da betrieben wird?

Würde mich echt mal interessieren! ist das ein Laden, oder Lokal, oder worum handelt es sich?

Also ich weiß nicht, aber entgegen der meisten Meinungen zu der Sache hier, wäre ich da wahrscheinlich auch vorsichtig.

Gerade in der heutigen Zeit des Terrorismus. Ich meine zwar auch, dass Du froh sein kannst, dass die Miete gezahlt wird und Dir darüber nicht den Kopf zerbrechen solltest, aber wenn man nicht erkennen kann, was überhaupt da läuft, ist das schon sehr seltsam!

Polline
10.10.2007, 10:58 von johanni
Profil ansehen
Hallo Hecke,

wo keine Sorgen sind, macht man sich welche

Du hast Mieter, die zahlen die Miete, Du hinterfragst das Personal wie so die Einkünfte sind????? Meinst du wirklich, dass das Personal wirklich Einsicht in die Bilanzen hat??

Stell doch bitte auch mal Überlegunge an, wer so alles öffentliche Foren ließt!!

Aber wenn dich Dein Gewissen so plagt, gibt es doch auch andere Wege!

Also, wenn ich solche Gewerbemieter habe, die renovieren , wenig Abnutznug an der Mietsache verursachen, pünkltlichst ihre Miete zahlen, diesen würde ich sogar noch einen roten Teppich auslegen!!

Johanni
10.10.2007, 10:11 von Lilibeth
Profil ansehen

Zitat:
Da bin ich aber anderer Meinung, denn Beihilfe zur Geldwäsche bzw. zu anderen ungesetzlichen Handlungen ist selbst auch strafbar (z.b. Hehlerei


wo ist der Beweis??

wenn hecke wüßte woher das Geld kommt, würde er doch hier nicht fragen, oder ??

vielleicht überfallen die ja regelmäßig eine Bank, könnte man doch auch vermuten ??
10.10.2007, 09:56 von Musti1000
Profil ansehen
Also im Grunde ist es doch wirklich egal, woher das Geld kommt - Hauptsache es kommt pünktlich und regelmäßig.

Vielleicht hat der Mieter einen florierenden Versandhandel und hat das Ladenlokal nur zur Repräsentation gemietete...

Aber als Kindermädchen für seine Mieter muss ein Vermieter sich nun nicht wirklich verstehen - wenn es keine sichtbaren unzulässigen Geschäfte gibt kann der Mieter machen was er will.

Einige Vermieter meinen anscheinend, sich um alles kümmern zu müssen - aber was zu viel ist ist zu viel.

Und Augen(t)roll - es gibt in Deutschland zum Glück andere Instanzen, die sich um Steuerhinterziehung und ähnliches kümmern - der Überwachungsstaat der SED ist glücklicherweise abgeschafft, auch wenn Du es nicht wahrhaben willst!
10.10.2007, 09:21 von hecke
Profil ansehen
ich bin zwar alles andere als ein fan vom augenroll, aber ich finde gerade in diesem fall sollte einem vm das schon interessieren.

das sie seit 2 jahren ihre objekte nicht vermietet haben ist ja nicht wirklich toll, ....oder ist das vermieten nichts fuer sie ??
ich habe immer und das seit jahren eine 100% ige auslastung sowohl im gewerblichen als auch in der privatvermietung...alles eine sache des koennens.....
10.10.2007, 08:09 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Aus welchen Quellen auch immer das Geld stammt, sollte doch einen VM nicht interessieren.


Da bin ich aber anderer Meinung, denn Beihilfe zur Geldwäsche bzw. zu anderen ungesetzlichen Handlungen ist selbst auch strafbar (z.b. Hehlerei).
10.10.2007, 07:13 von Uzzi
Profil ansehen
Sie erhalten doch pünktlich Ihre Miete, worin liegt das Problem ? Solange Ihre Immobilie nicht durch die Umbauarbeiten an Wert verliert bzw. die Statik gestört wird durch z.B. herausreissen von Trägerwänden ohne Einbau von Stahlunterzügen (um Lasten abzufangen) bzw. Ihre anderen Mieter zu stark belästigt werden, sollten Sie sich keine Sorgen machen.

In der heutigen Zeit, sollten Sie - besonders bei Gewerbeeinheiten - froh sein wenn Sie Mieter haben bzw. diese auch pünktlich zahlen. (Habe 2 * Büros in Duisburg seit fast 2 Jahren leer stehen)

Aus welchen Quellen auch immer das Geld stammt, sollte doch einen VM nicht interessieren.

Vielleicht gibt es auch eine ganz einfache Erklärung; das z.B. die Hauptmieter immer an Landsleute weiter untervermieten.
09.10.2007, 23:17 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
Hätte ich nie gedach,t das ich mal sagen kann, das ich mich Lilibeth völlig anschließe


he he

hab auch mal gute Ideen
09.10.2007, 23:11 von Melanie
Profil ansehen
Hätte ich nie gedach,t das ich mal sagen kann, das ich mich Lilibeth völlig anschließe
09.10.2007, 23:08 von Lilibeth
Profil ansehen
nun sei doch froh das Du Deine Miete bekommst !!!!!

Welche Antworten erwartest Du von uns ???

Viele hier kämpfen darum ihre Miete oder sonst irgendwelche Zahlungsrückstände von ihren Mietern zu bekommen .

Warum fragst Du nicht einfach Deine Mieter selber ???
09.10.2007, 23:05 von hecke
Profil ansehen
nee iss klar, haette ich mir ja denken koennen das ich hier keine antworten finde.........weiter so
09.10.2007, 21:16 von dontpanic
Profil ansehen
Hallo,

Marokkaner sagst Du...

Hmmm, brennt da auch nachts Licht, UV-Licht vielleicht..?

Das erinnert mich irgendwie an meine Studentenzeit...

Gruß,
dp
09.10.2007, 19:47 von Lilibeth
Profil ansehen
Zitat:
so langsam mache ich mir ernsthafte gedanken wo die kohle immer wieder neu herkommt.........................




das wäre mir in diesem Falle sch.....egal . Hauptsache die kohle kommt.

Ich weiss auch nicht woher meine Mieter das Geld nehmen um die Miete zu zahlen.
09.10.2007, 18:51 von hecke
Profil ansehen
ok okj ihr habt seht ja auch net diese typen.....
09.10.2007, 18:49 von Melanie
Profil ansehen
so probs hätte ich auch gern
09.10.2007, 18:47 von JollyJumper
Profil ansehen
Als Vermieter kann ich da nur sagen:
Typisch Vermieter!
Kommt das Geld nicht ist es nicht OK!
Kommt das Geld ist es auch nicht OK!

Zitat:
...so langsam mache ich mir ernsthafte gedanken wo die kohle immer wieder neu herkommt..

Vielleicht Geldwäsche! oder El Kaida
(Das erkennt man immer daran dass der Transporter/LKW vor der Tür steht mit Zettel "Bin Laden" im Fenster)!

Gruß JJ
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter