> zur Übersicht Forum
14.02.2008, 13:41 von CoraProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|wie rechnet man genau ab?
Hallo

Gasversorger:

Rechnung von April 06 - März 07

Rechnung von April 07 - März 08

wie rechnet man genau ab?

Kann man die 1. Rechnung für 06 nehmen und die 2. für 07
oder müssen irgendwelche Beträge geteilt oder sonst was werden?

Wie ist es richtig?
Alle 10 Antworten
14.02.2008, 15:21 von Cora
Profil ansehen
jau jau
14.02.2008, 15:20 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Zitat:
verstehe ich jetzt nicht. Ich teile dem Gasversorger doch gar nix mit...oder sollte ich das?



Das sind 5 Minuten Telefonat oder ein Fax oder Mail, teilweise kann auf der HP der Stand angegeben werden.

Spart aber bei der Abrechnung viel Zeit und Erklärungen, da man klar belegen kann welcher Betrag in welchem Abrechnungsjahr angefallen ist.

Gruß
14.02.2008, 14:50 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
Jahresendzählerstände immer dem Versorger mitteilen, dann erscheinen 2 Zeiträume und die Gesamtsumme auf der Rechnung.



verstehe ich jetzt nicht. Ich teile dem Gasversorger doch gar nix mit...oder sollte ich das?
14.02.2008, 14:45 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Zitat:
Meine Frage ist nun: kann ich diese Rechnung für 2007 so übernehmen? Oder muss ich dann rechnen 3 Monate aus der 06 Abrechnung und 9 Monate aus der 07?



Die Monatsrechnung zu gleichen Teilen ist auch nicht ok, ich vermute mal das in Nov-dez 06 und jan.07 -März 07 mehr verbraucht bzw. geheizt wurde.

Jahresendzählerstände immer dem Versorger mitteilen, dann erscheinen 2 Zeiträume und die Gesamtsumme auf der Rechnung.

bsp. bis 12/06 1000x 0,17€ = 170€
ab 1/07 500 x 0,20€ = 100€
Summe 270€

und dann verteilst Du 170 in die BK Abrechnung 06 und 100 in die von 2007.

Gruß S. Hammer
14.02.2008, 14:38 von pbsenn
Profil ansehen
Wenn du die Kosten wirklich rechtssicher verteilen möchtest, so musst du sie gemäß deinem Abrechnungszeitraum abgrenzen. Also Zwischenablesung zum Ende des Jahres und manuelles Verteilen.

Alles andere ist Trickserei und man hat Glück, wenn die Mieter der Abrechnung noch nicht widersprochen haben.

Gruß

Torsten
14.02.2008, 14:33 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
ist der Mieter sagen wir mal im April eingezogen , rechne ich auch von April bis Dezember


das ist klar,Lili, aber die Rechnung von Gasversorger überschneidet sich ja immer, von April 07 - März 08.

Meine Frage ist nun: kann ich diese Rechnung für 2007 so übernehmen? Oder muss ich dann rechnen 3 Monate aus der 06 Abrechnung und 9 Monate aus der 07?

DAS will ich doch wissen.

Oder mache ich es einfach so, dass ich diese Rechnung komplett umlege???
14.02.2008, 14:25 von Lilibeth
Profil ansehen

ich rechne immer ab : Januar bis Dezember

deswegen auch Jahresabrechnung

ist der Mieter sagen wir mal im April eingezogen , rechne ich auch von April bis Dezember .

Zieht er aber im Januar des darauf folgendem Jahr aus, muß er noch von Januar bezahlen. Dafür gibt es dann eine neue Abrechnung .
14.02.2008, 14:06 von Cora
Profil ansehen
also kann ich die Rechnung, die im März 2008 kommt und den Zeitraum April 07 - März 08 erfasst, so übernehmen?

Stehe jetzt ein bisschen auf dem Schlauch

Habe die Abrechnung so vom Verwalter des Eigentümers übernommen und würde das auch gern so weiterführen.
14.02.2008, 14:03 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Hi Cora,

ich lese immer zum Jahres bzw. Mieterwechsel ab und berechne zum derzeitigen Preis. Alternativ mit der Angabe des Jahresendverbrauches eine Zwischenrechnung anfordern.

Bsp. wenn ein Mieter 34 cbm Wasser verbraucht hat, bekommt er 34 x Wasserpreis aus 2007 plus anteil Grundgebühr berechnet.

Wenn die Rechnung für das Wasser erst im Feb 08 kommt egal. Gottseidank sind die meisten Preiserhöhungen immer zum Jahreswechsel.

Gruß S. Hammer
14.02.2008, 13:45 von rrutz
Profil ansehen
Hallo,

seit jeher nehme ich die gezahlten Vorauszahlungen (Abschläge), die in dem Abrechnungsjahr angefallen sind - ich rechne immer per Kalenderjahr ab - dazu die Jahresabrechnung, und fertig ist es.

Bisher hat sich noch keiner meiner Mieter beklagt - es war sogar noch nie jemand beim Mieterbund...

rrutz
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter