> zur Übersicht Forum
01.11.2007, 21:50 von GipsyProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wie läuft das eigentlich vor Gericht?
Hi Ihrs,

Also soweit klar die MB´s sind lange raus, der Mieter hat Widerspruch eingelegt, Anwaltgedöns....., der GV ist erfolglos da gewesen, kein Geld (?). Irgendwann wird vor Gericht verhandelt?

Wie läuft das überhaupt?

Gipsy
Alle 10 Antworten
05.11.2007, 08:29 von Augenroll
Profil ansehen
Hallo Gipsy,

Zitat:
Kann man nicht mal auch nen schlechten Tag haben?


Sicher hat man den mal. Aber es hat Sie doch gar keiner als Troll bezeichnet und es kamen eigentlich nur konstruktive sachliche Hinweise darauf, dass Sie etwas ausführlicher werden sollten.

In meinen Augen lange kein Grund, so aus der Haut zu fahren. An Ihrer Stelle würde ich mir den ganzen Thread nochmal in Ruhe selbstkritisch anschauen und dann über Ihre Aussagen noch mals gründlich nachdenken.

Kollegiale Grüße AR

04.11.2007, 22:07 von Gipsy
Profil ansehen
Ich bedanke mich bei allen, die trotz der kurzen Frage eine verwertbare Antwort gegeben haben. Mehr wollte ich auch nicht wissen.

Ansonsten finde ich ja nun den Ton hier im Forum mittlerweile S**mäßig. Kann man nicht mal auch nen schlechten Tag haben? Aber anscheinend vermutet man hier mittlerweile überall Trolle.
Zum Glück habe ich ein anderes kompetentes Forum gefunden.

Werde trotzdem versuchen weiterhin Betroffenen Fragen zu beantworten.

Gipsy

PS. Danke (und zwar ein ganz furchtbares ironisches) an den Betreiber und Admin dieses Forums.

02.11.2007, 14:06 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Und eine Frage zu stellen ist eigentlich nicht sinnlos, nur die darauf folgenden Antworten können dies sein.



Aber man kann sich mehr Mühe mit seiner Frage und der Dartellung des Sachverhaltes geben!
02.11.2007, 13:14 von Cora
Profil ansehen
Zitat:
@ Sommer
Da ich hier nicht so sinnlos poste wie andere, wäre vielleicht die Suchfunktion sinnvoll.



und nach was soll man suchen? Nach "Ablauf einer Gerichtsverhandlung"? Das kannst du auch selbst.

Und eine Frage zu stellen ist eigentlich nicht sinnlos, nur die darauf folgenden Antworten können dies sein.
02.11.2007, 11:32 von Sommer
Profil ansehen
Zitat:

Da ich hier nicht so sinnlos poste wie andere, wäre vielleicht die Suchfunktion sinnvoll.

Gipsy


Na prima, dann benutze mal die Suche um ne Antwort zu bekommen - dann brauche ich ja hier auch nicht sinnlos zu antworten...

S.
02.11.2007, 10:34 von johanni
Profil ansehen
Hallo Gipsy,

Zitat:
Also soweit klar die MB´s sind lange raus, der Mieter hat Widerspruch eingelegt, Anwaltgedöns....., der GV ist erfolglos da gewesen, kein Geld (?). Irgendwann wird vor Gericht verhandelt?

Wie läuft das überhaupt?


Wie kann der GV losziehen ohne Titel, da gegen den Mahnbescheid Widerspruch eingelegt wurde?

Und auf Deine Frage, wie läuft das überhaupt:

Zunächst wirst Du eine Klageschrift dem Gericht einreichen. Diese bekommt dann der Beklagte zur Stellungnahme. Dann kommt es in der Regel zu einem Gütetermin. Wenn dieser fehlschlägt, d.h. es kommt zu keiner Einigung ( Vergleich) geht das Verfahren richtig los. Je nach Sachlage, vielleicht Beweisaufnahme mit Gutachter, Zeugen etc. Die Verfahrensdauer kann im ersten Verfahren gut und gerne bis zu einem Jahr dauern.Wenn dann ein Urteil gesprochen wird, einer der Parteien dagegen Beschwerde bze. in die Revision geht, kanns noch mal so gut ein 3/4 Jahr dauern.
Und eigentlich kann man den gesamten Vorgang auch mit würfeln abkürzen!!

Johanni
02.11.2007, 00:00 von Musti1000
Profil ansehen
Die Frage ist ein bisschen dürftig...

Wenn der Schuldner Widerspruch einlegt gibt es keinen Vollstreckungsbescheid und ohne den geht kein Gerichtsvollzieher los.
01.11.2007, 22:37 von Melanie
Profil ansehen
Gipsy, das ist nicht Dein ernst, oder?
Suchfunktion bemühen um Dich zu verstehen?
Danke!
Wie wäre es mit Link zum betreffendem Thema???
Du kannst doch nicht erwarten das die Leser sich die Infos selbst suchen???
01.11.2007, 22:28 von Gipsy
Profil ansehen
@ Sommer
Da ich hier nicht so sinnlos poste wie andere, wäre vielleicht die Suchfunktion sinnvoll.

Gipsy
01.11.2007, 22:08 von Sommer
Profil ansehen
Wie läuft was? Hier verstehe ich nicht mal die Frage...nen bisserl Zeit fürs Schreiben sollte man sich schon nehmen damit man auch ein bisserl Zeit in ne qualifizierte Antwort stecken kann...

S.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter