> zur Übersicht Forum
12.10.2008, 21:49 von IngeruhnProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|wie kann ich meine Mietnormaden losbekommen ohne Zwangsräumung vor Gericht
Habe in einer 6 Zimmerwohnung Mietnormaden, die bezahlen überhaupt keine Miete. Habe Räumungsklage eingereicht und nun am 5.November endliche einen Verhandlungstermin. Ich gehe davon aus, dass diese nicht einmal bei Gericht erscheinen, so dass ich ein Versäumnisurteil erwirken kann. Aber damit habe ich diese Mietnormaden noch nicht drausen. Dies kann noch ewig dauern bist der Gerichtsvollzieher was tut, und dann noch die teueren Kosten für den Gerichtsvollzieher- Zwangsräumung. Wie kann ich diese Kosten umgehen, und diese Leute aus der Wohnung bekommen
Alle 4 Antworten
15.10.2008, 11:14 von Lillibeth
Profil ansehen
Hallo

klar versuchen die Vollzieher einzutreiben wo es nur geht,ist ja auch richtig so.

Du hast aber als Vermieter das Recht wenn die Miete öfter nicht bezahlt wurde,ich glaube so ab dem 2.mal,dich von der Kaution zu bedienen.
Danach kannst du die jetzt wieder fehlende Kaution versuchen einzutreiben.
Haben deine Maden denn schon den Offenbarungseid abgelegt ?
Falls nicht solltest Du dafür sorgen.

Mietverluste bis 6 Monate und auch die Räumungs,-Anwalts-und Gerichtskosten sind steuerlich absetzbar.
Falls die Maden nachzahlen sollten irgendwann,mußt Du es dem Finanzamt zurück zahlen.
15.10.2008, 01:44 von Ingeruhn
Profil ansehen
Zitat:
Original geschrieben von Lillibeth
Wie kann ich diese Kosten umgehen, und diese Leute aus der Wohnung bekommen

So gut wie garnicht!!

Wenn Deine Maden ein Säumnisurteil bekommen,gut für Dich.
Meistens reagieren die Richter sauer auf den Beklagten und schicken das Urteil ziemlich schnell raus.Dann kannst Du sofort vollstecken.
Aber regel das mit dem Gerichtvollzieher ,das er eine Berliner Räumung macht.Ist bedeutend billiger.Kosten so ca.400-800 € .Wenn er mit einem Möbelwagen kommt,kostet es so um die 2-4000 € weil die Möbel eingelagert werden müssen.
Natürlich haben die Maden die Kosten dafür zu tragen.Dafür mußt Du wenn sie nicht freiwillig zahlen einen Mahnbescheid rausschicken.Zahlen sie nicht,kannst du einen Antrag für die Eidesstattliche Versicherung stellen.Einen titel erwirken auf 30 Jahre.Damit hast du zwar noch immer kein Geld,aber eine Genugtung.
Wenn ich meinen Maden demnächst so was anhängen kann,befriedigt mich das ungemein,das kannst Du mir ruhig glauben.
Bei meinen Mietnormaden ist finanziell nichts zu holen. obwohl er als Kraftfahrer arbeitet und die Frau auch halbtags arbeitet. Da die 2 Kinder haben, so haben die einen großen Pfändungs-Freibetrag. Heute früh klingelte der Gerichtsvollzieher bei mir, er wollte bei mir Euro 600.-- Kaution als Drittschuldner Pfänden. Die Kaution die meine Normaden an mich bezahlt haben. Die Mietnormaden Janzen, haben bei dem früheren Vermieter auch nichts bezahlt, er ließ zwangsräumen. Auf dem Pfändungs-und-Überweisungsbeshluss da steht Zwangaräumung euro 5.900.-- insgesamt hat der frühere Vermieter 13.900,44 Euro von meinem Mietern Janzen zu bekommen. Darum versuchte der bei mir, durch den Gerichtsvollzieher die Kaution die Familie Janzen an mich bezahlt hat zu pfänden. Bzw. klarzustellen, dass ich beim Auszug der Janzen, nicht diesen die Kaution auwszubezahlen habe, sondern an deren früheren Vermieter. Habe dem Gerichtsvollzieher gesagt, dass es keine Kaution gibt, da diese bei mir auch schon hohe Schulden haben. Werden zum Haus-und Grundeigentümer Anwalt am Donnerstag gehen, damit nicht etwas schief läuft, und ich dem früheren Vermieter, nicht die Kaution die ich von den Janzen erhalten habe, rausgeben muss. Aber er wollte wohl nur sicher gehen, dass die Janzen kein Geld erhalten. Der hat als Drittschuldner auch gleich die Rentenversicherung eingesetzt. Auch das Fianazamt wurde als Drittschuldner angeschrieben wegen Rückerstattung der Lohn-und-Kirchensteuer. Dies obwohl der Schuldner 1963 geboren ist. Es noch dauert bis zur Rente. Geschrieben von Inge
15.10.2008, 01:28 von Ingeruhn
Profil ansehen
Zitat:
Original geschrieben von Lillibeth
Wie kann ich diese Kosten umgehen, und diese Leute aus der Wohnung bekommen

So gut wie garnicht!!

Wenn Deine Maden ein Säumnisurteil bekommen,gut für Dich.
Meistens reagieren die Richter sauer auf den Beklagten und schicken das Urteil ziemlich schnell raus.Dann kannst Du sofort vollstecken.
Aber regel das mit dem Gerichtvollzieher ,das er eine Berliner Räumung macht.Ist bedeutend billiger.Kosten so ca.400-800 € .Wenn er mit einem Möbelwagen kommt,kostet es so um die 2-4000 € weil die Möbel eingelagert werden müssen.
Natürlich haben die Maden die Kosten dafür zu tragen.Dafür mußt Du wenn sie nicht freiwillig zahlen einen Mahnbescheid rausschicken.Zahlen sie nicht,kannst du einen Antrag für die Eidesstattliche Versicherung stellen.Einen titel erwirken auf 30 Jahre.Damit hast du zwar noch immer kein Geld,aber eine Genugtung.
Wenn ich meinen Maden demnächst so was anhängen kann,befriedigt mich das ungemein,das kannst Du mir ruhig glauben.
Danke Lilibeth für Deine liebe Antwort. Ich habe aber bei der Räumungsklage, auf Räumung und der geräumten Herausgabe der Wohnug geklagt. Verhandlungstermins ist der 5.11. Wann muss ich denn das Berliner Modell beantragen,? Werde wohl vom Gericht den Räumungstittel bekommen, kann ich dann noch immer beim Gerichtsvollzieher das Vermieterpfandrecht beantragen. Oder muss dies schon in der Räumungsklage beantragt werden. Inge
14.10.2008, 23:56 von Lillibeth
Profil ansehen
Wie kann ich diese Kosten umgehen, und diese Leute aus der Wohnung bekommen

So gut wie garnicht!!

Wenn Deine Maden ein Säumnisurteil bekommen,gut für Dich.
Meistens reagieren die Richter sauer auf den Beklagten und schicken das Urteil ziemlich schnell raus.Dann kannst Du sofort vollstecken.
Aber regel das mit dem Gerichtvollzieher ,das er eine Berliner Räumung macht.Ist bedeutend billiger.Kosten so ca.400-800 € .Wenn er mit einem Möbelwagen kommt,kostet es so um die 2-4000 € weil die Möbel eingelagert werden müssen.
Natürlich haben die Maden die Kosten dafür zu tragen.Dafür mußt Du wenn sie nicht freiwillig zahlen einen Mahnbescheid rausschicken.Zahlen sie nicht,kannst du einen Antrag für die Eidesstattliche Versicherung stellen.Einen titel erwirken auf 30 Jahre.Damit hast du zwar noch immer kein Geld,aber eine Genugtung.
Wenn ich meinen Maden demnächst so was anhängen kann,befriedigt mich das ungemein,das kannst Du mir ruhig glauben.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter