> zur Übersicht Forum
24.11.2014, 14:34 von TheWebslinger.Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Widerrufsrecht - Vermietung durch Makler
Vor paar Tagen hat der beauftragte Makler mir Mieter einer Wohnung vorgstellt, die Mieter haben mit mir einen Mietvertrag unterschrieben am 14.Nov.2014 zur Anmietung 01.Dez.2014.
Nun sieht es so aus, dass die Mieter der Maklerin gegenüber erklärt haben von dem Widerrruf gebrauch zu machen, jedoch haben diese mit mir einen gültigen MV abgeschlossen und mir gegenüber noch gar keinen Widerruf erklärt.
Heisst das jetzt, dass dem Makler gegenüber der Widerruf nur gilt ?
Und ich streng genommen auf eine ordentliche Kündigung pochen kann mit 3 monatiger Kündigungfrist ?
Oder wie sieht es aus ?

-----------------------------------------------------------------------------
P.S.:
Werde die Witzbeiträge eigentlich nicht gelöscht ? U.A. Suche Steppdecken oder sonstigen Quatsch.
Alle 1 Antworten
28.12.2014, 22:14 von hanss1
Profil ansehen
Auf dein PS: Hier wird gar nicht gelöscht :)
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter