> zur Übersicht Forum
03.02.2008, 10:30 von MarcusProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wasserverbrauch
Hallo,
wie gehe ich vor wenn zwischen den Wasseruhren und der tatsächlich verbrauchten Wassermenge (laut Rechnung) eine Differenz besteht (30cbm ) ?
Kann ich die Differenz auf alle Parteien umlegen ?
Ich glaube kaum, oder..
Alle 1 Antworten
03.02.2008, 18:34 von Marcus
Profil ansehen
Danke ,...hat sich auch schon erledigt
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter