> zur Übersicht Forum
10.10.2007, 16:18 von Administrator_Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wasserbehandlung mit AQUABION
Habe soeben einen Prospekt der Firma ION erhalten, in der geworben wird ein "Teil, genannt AQUABION" im Hauptwasserrohr einbauen zu lassen, was eine Kalkablagerung innerhalb der Rohre verhindern soll und auch bestehende Kalkablagerungen abbauen soll, sodass sich der Wasserdruck im Leitungsnetz wieder "normalisiert". Ausserdem hilft es auch bei rostig braunem Leitungswasser.
Dem Prospekt beigelegt waren mehrere Referenzangaben bzw. Dankesbriefe.

Meine Frage;
hat jemand dieses Gerät bei sich im Hause verbaut und kann hierzu Stellung nehmen, für mich hört sich diese Eierlegende-Wollmilch-Sau an wie Benzin-Einsparungsgeräte, wie Sie auf Kaffeefahrten vertrieben werden.

Sollte etwas wahres dran sein würde ich dies gerne, als 1ten Test in ein kleineres 6-MFH Bj. 1939 einbauen lassen und nach einiger Zeit über einen Einbau in grössere Objekte entscheiden.

Danke für Info
Alle 2 Antworten
10.10.2007, 17:02 von Lilibeth
Profil ansehen
sündhaft teuer

ein Nichtsnutz im wahrsten Sinne des Wortes !!!
10.10.2007, 16:50 von nass01
Profil ansehen
Das muss ein Wundergerät sein und alle Gesetze der Physik aushebeln können.
Rost und Kalk haben nichts aber auch gar nichts miteinander gemeinsam und hier sind zwei unterschiedliche Behandlungen nötig.

Dankesbriefe die veröffentlicht werden sollten erst recht stutzig machen, versuche mal eine der Reverenzen anzurufen.

Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter