> zur Übersicht Forum
23.05.2008, 12:06 von CMAX_65Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Was ist los ???
Hi,

ok dass es Anlaufschwierigkeiten gibt, finde ich nicht ungewöhnlich.

Aber dass es seit Wochen fast gar keine nenneswerte Nutzung dieses Forums gibt, ist mir unverständlich.

Hat denn da jemand eine plausible Erklärung ?????

MFG
Alle 16 Antworten
26.05.2008, 19:50 von Lillibeth
Profil ansehen
Einen Versuch ist es wert???

Gruß

Lillibeth
26.05.2008, 18:29 von Mara1
Profil ansehen
Hi Lilibeth,

das ist eine lange Geschichte - deshalb werde ich dazu in den nächsten Tagen mal einen neuen Thread aufmachen - wenn hier überhaupt noch was los sein sollte;-)

LG
Mara
26.05.2008, 18:26 von Lillibeth
Profil ansehen
Hi Mara

sei gegrüßt!!!

Na dann berichte doch mal von Deinen Mietern.
Denn aus Erfahrung wird man klug !!!

Gruß

Lillibeth
26.05.2008, 17:55 von Mara1
Profil ansehen
HAAAAALLLLOOOOO - ich bin auch wieder da:-)

Ich kann Euch sagen, warum hier nix los ist: ich habe schon x-mal probiert, mich anzumelden, was immer wieder fehlgeschlagen ist.

Selbst das neue password und auch die Neuregistrierung funktionierte nicht, da hab ichs irgendwann aufgegeben.

Auch gerade hätte ich fast wieder aufgegeben, habe aber nun erstmalig nach der Neuregistrierung eine Email mit Aktivierungslink erhalten.

:-))))

Yipehhhh:-)

UND: kaum hatte ich hier mal wieder reingeschaut, gab es auch bereits wieder X Antworten von Augentroll, so dass ich es dann endgültig habe bleiben lassen.

Wie sind wir denn die Trolle jetzt losgeworden?

Ist das Forum jetzt moderiert - also richtig? oder ist Augentroll bloß mit allen seinen Kindern im urlaub?;-)

bei mir ist viel losgewesen in Sachen Mieter, aber ich hatte keine Lust mehr, was zu erzählen - man konnte ja nicht mehr wirklich offen schreiben....

Bin gespannt auf Antworten:-)

Um Himmels willen - ich find nix mehr - kann nicht mehr sehen, wer online ist und habe mir jetzt auch noch versehentlich einen üblen Thread als Favoriten markiert (weil ich nicht wusste, was die Zeichen bedeuten), was ich nicht mehr löschen kann... und man kann leider keinen user anklicken und direkt eine PN schreiben...

ich glaub das braucht halt eine weile, bis alle technischen und persönlichen anlaufschwierigkeiten überwunden sind.

und ich weiß auch nicht, ob es so gelungen ist, gleich mehrere Foren zu ähnlichen Themen parallel zu eröffnen. Das verläuft sich m.E. nach zu sehr.

Kanalisiert in einem Forum wäre wahrscheinlich mehr los...

Nur so als konstruktive Kritik gemeint.....

LG
Mara
25.05.2008, 14:15 von Lillibeth
Profil ansehen
Hi Cora

ich glaube bei Dir ist so einiges schief gelaufen,von Anfang an.

Richter sprechen auch noch Urteile aus.

Warte mal ab in ca 14 Tagen weiß ich mehr.Bekommst dann von mir eine Mail.

Gruß

Lillibeth
24.05.2008, 23:18 von cora1
Profil ansehen
Hallo Lili

Richter sprechen heute keine Urteile mehr, sondern schlagen Vergleiche vor...der Prozess ist jetzt gelaufen und ich fühle mich wie der letzte A...

buche das nun zum 3. Mal unter Erfahrung ab, reicht mir aber auch langsam. Kündigen kann ich ihr jetzt deswegen nicht mehr, es sei denn, ihr fällt in den nächsten 2 Jahren was Neues ein.
24.05.2008, 22:02 von Lillibeth
Profil ansehen
Mein RA meinte, dass dann nur der Weg über einen Gutachter bliebe, erfahrungsgsgemäß würde dies dann wahrscheinlich auf halbe/halbe rauslaufen, d.h. ich hätte zusätzliche Gutachterkosten von mindestens 1000-1500 €, weitere Gerichts- und RA Kosten am Backen
-----------------------------------------------------------

Hi Cora

wieviel % hatte sie denn die Miete gemindert?? kommen ungerechtfertigt 2 Monatsmieten zusammen,ist es ein Grund der Kündigung.
Sie sollte doch darauf bedacht sein,die Gerichtskosten so gering wie möglich zu halten,denn schließlich muß auch sie die Hälfte zahlen,wenn nicht sogar mehr.
Wenn doch der Richter befunden hat das sie die Miete zu hoch gemindert hat,hat sie den Proßzess verloren und muß den größeren Anteil zahlen.
Das sie nicht ausziehen will ist klar,denn mit gemindeter Miete lebt es sich immer gut.
Hatten unsere Mieter sich auch so gut zurecht gelegt.Billig wohnen in einem netten Einfamilienhaus!!!
Selber haben sie es zu nichts gebracht und wollen auf fremder Leute Kosten leben und liegen natürlich uns Steuerzahlern auf der Tasche.

Gruß

Lillibeth
24.05.2008, 21:29 von cora1
Profil ansehen
Hallo Lili

tja, was soll ich sagen. Der Richter hatte befunden, dass 15% Minderung genug wären, sie sollte die Differenz an mich zurückzahlen inkl. der einbehaltenen Miete, rund
3000 €. Ich hätte dafür die Wohnung in Ordnung gebracht.
Nein, das wollte sie nicht, lehnte sie ab.
Mein RA meinte, dass dann nur der Weg über einen Gutachter bliebe, erfahrungsgsgemäß würde dies dann wahrscheinlich auf halbe/halbe rauslaufen, d.h. ich hätte zusätzliche Gutachterkosten von mindestens 1000-1500 €, weitere Gerichts- und RA Kosten am Backen und müsste dann ggf. die Wohnung noch machen. Bis zum Termin Gutachter und neuer Gerichtstermin könnte gut 1/2 Jahr vergehen, so lange würde sie weiter mindern.

Sein Vorschlag war dann: sie muss nichts zurückzahlen, dafür ausziehen. Ging dann hin und her und letztendlich ist es so: ich muss nichts machen, sie zieht bis spätestens 31.5.10 aus und mindert bis dahin die Miete um 120 € pro Monat.
Mein RA hatte "leider nicht viel Zeit" und hat ständig gedrängt. Ich habe dann zugestimmt und hätte mich schon2 Stunden später sonst wo hin beissen können.

Hätte nicht auf ihn hören sollen. Die eine Sache mit dem Mieter, der die NK Heizkosten - zu viele Einheiten - anzweifelt mache ich mit ihm noch, da am Laufen und dann ist Feierabend. Ich habe genug von RÄ, die vorher betonen, selbstverständlich sei man im Recht, sich alles von mir vorschreiben lassen, das dann nur noch mit den entsprechenden § versehen und für jeden Pups Kohle kassieren und wenn es darauf ankommt "keine Zeit haben" weil der nächste Termin drängt.

Aber eines sage ich dir: meine Mieterin wird demnächst ein paar nette Überraschungen erleben.

Ich bin so stinkesauer, ich kann es nicht beschreiben.
24.05.2008, 17:38 von Lillibeth
Profil ansehen
Hallo Cora :-)

lange nichts mehr voneinander gehört:-(

wie hast Du Dich überrumpeln lassen??

Berichtest Du mal bitte interessehalber??

Álso bei uns ist es zu einem Vergleich gekommen.Ich berichtete ja das unsere lieben Mieter angebliche Probleme mit dem Wintergarten haben.
Sie hatten 35% die Miete gemindert was der Richter keinesfalls akzeptiert für einen Wintergarten.
Ausserdem nutzen sie diesen voll und die angeblich defekte Markise wird auch noch benutzt,kann man nähmlich gut sehen wenn diese runter gelassen ist.
Dazu kommt auch noch der Einmietbetrug.Sie hatten sich bei uns als solvent ausgegeben obwohl der Ehemann schon vor dem Einmieten die Eidesstatt abgelegt hatte.
Dann die immer schleppenden Mietzahlungen .Die teilweise fehlende Kaution die wir per Mahnbescheid anfordern mußten und dann bekommen haben.
Die Nachzahlung für die Betriebskosten fehlt auch noch.
Alles in allem fand der Richter ein fristlose Kündigung für Rechtens.Haben abergroßzügiger Weise bis September Zeit unser Haus zu verlassen.
Nachzahlen müssen sie die zu Unrecht einbehaltenen Miete auch.Dazu kommen noch die Gerichtskosten.
hoffentlich suchen sie sich jetzt eine Bleibe die für sie bezahlbar ist.

Gruß
Lillibeth
24.05.2008, 14:16 von cora1
Profil ansehen
Hallo morti

hast du es gut.
Meine Foggingmieterin hat mich wieder geleimt, in anderer Sache steht ein Gutachter an und das Wetter ist auch nicht sooo schön
24.05.2008, 14:08 von morthingale
Profil ansehen
Erstmal ist das diskutierfreudigste Mitglied weg, nämlich Augenroll. Manchmal dachte ich schon, viele kommen nur wegen ihm ins Vermieternetz und schreiben was.

Und vielleicht gibt es derzeit nicht mehr soviele Probleme mit Mietern. Bei mir ist es derzeit auch ganz ruhig, alle zahlen brav.

Und das Wetter ist schön!!!!
24.05.2008, 13:14 von cora1
Profil ansehen
Hallo Lili

na, endlich - da hast du ja mal was Gutes zu vermelden.
Meine Mieterin hat mich bei letzten Gerichtstermin wieder "gelinkt" und da mein RA "keine Zeit hatte" (kurzfristiger Anschlusstermin) habe ich mich überrumpeln lassen.

Man lernt nie aus. Demnächst nehme ich gar keinen Anwalt mehr und lasse mich von H & G beraten. Ich habe nämlich die Schn... voll.

Trotzdem ein schönes sonniges Wochenende.
24.05.2008, 13:12 von Stefanus
Profil ansehen
Ich bin heute zum ersten mal seit Monaten wieder hier (gab bisher keine Probleme mehr :-) Aber leider jetzt wieder :-(
Ich muß ehrlich sagen, das ich die neue Plattform nicht mehr so übersichtlich finde und ich auch nicht wußte wo ich meinen Beitrag hinschreiben soll (altes oder neues Vermieternetz ??)
Könnte ein Grund sein warum es hier so ruhig geworden ist.
23.05.2008, 21:41 von Lillibeth
Profil ansehen
Zum großen Teil hängt es auch mit einer derzeit schlechteren Suchmaschinenpositionierung zusammen, darüber kommen deshalb deutlich weniger Nutzer.

So kann man es auch nennen,wenn die Interessenten ausbleiben.
wo sind all die anderen Mitglieder die sich im ehemaligen Vermieternetz als hilfreich erwiesen haben??
Waren doch nicht alles Trolle oder??
Verehrter Herr Stroisch,wie schaut es mit Ihnen aus?? Man könnte annehmen,das auch Sie trollig veranlagt sind,wenn man sich hier so Ihre Antworten erliest!!
Aus eigenem Wunsch hatte ich meinen Account gekündigt,nun bin ich mal wieder hier als "Lillibeth" mit 2 ll.
Löschen Sie mich ruhig ,macht mir nichts aus,das dürfen Sie mir ruhig glauben!
In anderen Foren geht´s sachlich und antitrollig zu,macht echt Spass da ,wirklich !!

Ach ja ,für alle Interessierten hier!!
Unsere Mieter,die Flodders sind verurteilt worden unserer Haus zu verlassen!!!!
Möchte mich auf diesem Wege bei allen hier bedanken,die mich mit ernstgemeintem Rat und Tips zur Seite gestanden haben !!!

Gruß
Lillibeth
23.05.2008, 17:46 von CMAX_65
Profil ansehen
Zitat:
Original geschrieben von jstroisch
Hallo CMAX_65,

ich/wir sind auch noch nicht zufrieden. Zum großen Teil hängt es auch mit einer derzeit schlechteren Suchmaschinenpositionierung zusammen, darüber kommen deshalb deutlich weniger Nutzer.

Und natürlich sind einige Experten und auch Trolle abgewandert, aber das haben Sie ja auch mitbekommen. Es ist schwer für uns, diese "Aktivitäts"-Lücke konstruktiv und inhaltlich zu füllen, aber in den kommenden Wochen werden dazu einige Ideen intern verwirklicht. Das ist mehr eine Frage der Zeit, habe leider nur zwei Hände :-))

Insgesamt finde ich aber auch, dass es besser geworden ist und die Diskussion jetzt auch thematisch stattfindet. So war am Anfang vielleicht mehr los, aber nicht so konstruktiv. Jetzt braucht es einfach noch ein bisschen Zeit.

Ich hoffe, diese Antwort reicht Ihnen.

Grüße, Jörg Stroisch

Hallo Herr Stroisch,

zweifellos geht Qualität vor Quantität. Dennoch ist es mir ein bischen zu ruhig !

Mich würden einfach die Ursachen interessieren von denen, die noch verblieben sind, es geht mir in keiner Weise darum, wer dafür "verantwortlich" im Sinne von Schuld ist.

Wäre doch schade wenn nun ein moderiertes Forum nicht erhebliche Vorteile und praktische Informationen für den ganz bestimmt nicht einfachen Vermieteralltag bringen würde.

Ich würde es mir jedenfalls wünschen !!!

Grüsse aus einem derzeitig sonnnigen Süden/B.W.
23.05.2008, 16:39 von jstroisch
Profil ansehen
Hallo CMAX_65,

ich/wir sind auch noch nicht zufrieden. Zum großen Teil hängt es auch mit einer derzeit schlechteren Suchmaschinenpositionierung zusammen, darüber kommen deshalb deutlich weniger Nutzer.

Und natürlich sind einige Experten und auch Trolle abgewandert, aber das haben Sie ja auch mitbekommen. Es ist schwer für uns, diese "Aktivitäts"-Lücke konstruktiv und inhaltlich zu füllen, aber in den kommenden Wochen werden dazu einige Ideen intern verwirklicht. Das ist mehr eine Frage der Zeit, habe leider nur zwei Hände :-))

Insgesamt finde ich aber auch, dass es besser geworden ist und die Diskussion jetzt auch thematisch stattfindet. So war am Anfang vielleicht mehr los, aber nicht so konstruktiv. Jetzt braucht es einfach noch ein bisschen Zeit.

Ich hoffe, diese Antwort reicht Ihnen.

Grüße, Jörg Stroisch
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter