> zur Übersicht Forum
04.03.2011, 17:07 von ohrwellProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Warmwasserkosten korrekt abrechnen
Wie ist die korrekte Abrechnung, wenn a)Warmwasser in einer "verbundenen Anlage" über den Heizkessel und
b)mit einer Solaranlage (5m³Vakuumröhrenkollektoren) erzeugt werden und solar erzeuge Energie in kwh durch einen Mengenzähler gemessen und von mir regelmäßig dokumentiert wird und die Warmwassermenge durch geeichte Uhren erfasst wird. Der genaue "solare Deckungsfrad" also der Prozentsatz mir aber nicht bekannt ist?
Alle 1 Antworten
04.03.2011, 21:08 von DekronKG
Profil ansehen
Hallo ohrwell,
wenn Sie die kWh des Jahres aus der Solaranlage haben, brauchen sie nur noch die Formel aus der Heizkostenverordnung.

Mit dieser wird der Wärmebedarf aus den gemessenen m3 Warmwasser insgesamt berechnet.

Davon die Solaranlage abziehen, bleibt der Wärmeanteil, den die herkömmliche Anlage beisteuern musste.

Letzteren wiederum der per Gas oder Öl eingebrachten Gesamtwärme gegenüberstellen und schon haben Sie das Verhältnis Heizkosten zu Warmwassererwärmung.

MfG Dekron
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter