> zur Übersicht Forum
30.09.2007, 14:30 von ManoliProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Wann kann Mieter fristlos kündigen?
Liebe Forums-Mitglieder,

Ende letzten Jahres habe ich Beiträge in das Forum eingestellt zum Thema "realistische Heizkostenabrechnung", "Definition Wohnfläche" und "Vermieter hält Absprachen/Zusagen nicht ein".
Vielleicht erinnert sich ja jemand noch an meine Beiträge.

Ich habe zu allen Themen fundierte und hilfreiche Unterstützung erhalten, danke dafür.

Zwischenzeitlich haben wir das Mietverhältnis beendet und gegen unsere Vermieter zivil- und auch strafrechtliche Schritte (wegen Abrechnungsbetrug) eingeleitet.

Meine Frage ist nun: gibt es klar definierte Gründe, wann ein Mieter zur fristlosen bzw. nicht fristgerechten Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt ist? Oder anders: zu welchen Dingen ist ein Vermieter verpflichtet?

Wäre schön, von euch zu hören.

Gruß von

Manoli
Alle 2 Antworten
30.09.2007, 19:05 von Ulrich
Profil ansehen
Vielleicht hilft ein Blick auf den § 543 BGB weiter.
30.09.2007, 18:03 von johanni
Profil ansehen
Hallo Mangoli,

Zitat:
Meine Frage ist nun: gibt es klar definierte Gründe, wann ein Mieter zur fristlosen bzw. nicht fristgerechten Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt ist? Oder anders: zu welchen Dingen ist ein Vermieter verpflichtet?


Sicher gibt es diese und hierzu empfehle ich Dir mal zu gooooooooogeln

Zitat:
Zwischenzeitlich haben wir das Mietverhältnis beendet und gegen unsere Vermieter zivil- und auch strafrechtliche Schritte (wegen Abrechnungsbetrug) eingeleitet.


Wäre sehr gut, wenn Du diesen Abrechnungsbetrug näher schildern könntest.

Johanni

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter