> zur Übersicht Forum
02.01.2008, 09:31 von locariusProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Vorkaufsrecht
Hallo liebe Leute,
ich möchte eine ETW verkaufen. Der Mieter wohnt schon vor der Teilungserklärung in der Whg. Hat er damit ein Vorkaufsrecht?
Haben Mieter generell ein Vorkaufsrecht?

Grüße locarius
Alle 3 Antworten
03.01.2008, 09:35 von Augenroll
Profil ansehen
Zitat:
Diese Kündigungsschutzfrist ist durch Landesverordnungen für bestimmte Gemeinden bis auf 10 Jahre ausdehnbar.


In Berlin z.B. gelten 10 Jahre!
02.01.2008, 13:54 von Ulrich
Profil ansehen
Es gilt § 577 BGB.

Hat der Mieter schon vor der Umwandlung seiner Mietwohnung in eine Eigentumswohnung (also vor der Teilungserklärung) in dieser gewohnt, hat er beim ersten Verkaufsfall ein Vorkaufsrecht. Dies gilt nur dann nicht, wenn der Vermieter die Wohnung an einen Familienangehörigen oder Angehörigen seines Haushalts verkauft.

Übt der Mieter sein Vorkaufsrecht nicht aus, kann der Erwerber 3 Jahre lang nicht wegen Eigenbedarfs kündigen. Diese Kündigungsschutzfrist ist durch Landesverordnungen für bestimmte Gemeinden bis auf 10 Jahre ausdehnbar.
02.01.2008, 10:32 von Dernie
Profil ansehen
Hallo Locarius,

m.W. haben Mieter nur dann ein Vorkaufsrecht, wenn ein Mehrfamilienhaus in Eigentumswohnungen aufgeteilt wird.

Gruß und frohes neues Jahr,
Dernie
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter