> zur Übersicht Forum
19.07.2007, 11:42 von Heiko0512Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Verwalterprogramme
Hallo Leute,

welche Verwalterprogramme benutzt Ihr und welche Erfahrungen habt Ihr damit?

Wir haben momentan die Testversion von Win-Casa am laufen und finden diese eigentlich ganz gut.

Von Karthago gibt es ja nur eine Broschüre als "Demo" was ich bei dem Preis des Programmes ein bisschen Schade finde.

Deswegen fällt das für mich so gut wie raus, wenn ich es nichmals nen Monat testen kann, was für so ein komplexes Programm eigentlich schon ein zu kurzer Zeitraum ist.

Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß Heiko
Alle 15 Antworten
20.07.2007, 14:29 von MarieP
Profil ansehen
@Fixfeier

Zitat:
@Hallo Marie, wusste gar nicht, dass du auch son'n schönes Programm dein Eigen nennst



20.07.2007, 11:51 von zaunkoenig
Profil ansehen
Hallo,

ich habe früher mal "Immobilien-Verwaltung" vom Presto-Verlag gehabt. Könnte ich empfehlen.

Allerdings habe ich bei meiner Recherche nicht feststellen können, ob die Software noch über den Verlag vertrieben wird. Soweit ich mich erinnern kann, ist die Software bei Haufe "aufgegangen".
Falls dem so sein sollte (Info wäre nett), dann kann ich Haufe empfehlen.

20.07.2007, 09:35 von Heiko0512
Profil ansehen
Hallo, habe mir neben Win-Casa nun auch mal die Sidomo Testversion heruntergeladen.

Mal schauen wie die beiden sich unterscheiden.

Ich hoffe das der Chef wirklich mit sich reden lässt, falls uns Sidomo zusagt. Gut finde ich schonmal die Testzeit, immerhin 90 Tage!

Für weitere Positive und Negative Erfahrungen mit den genannten oder ganz anderen Programmen habe ich weiterhin alle Ohren offen :-)

Gruß

Heiko
19.07.2007, 19:47 von Fixfeier
Profil ansehen
Hallo,

der Betrieb dem ich angehöre hat unter meiner Federführung die Hausverwaltungsgeschäfte damals vor vielleicht bald 20 Jahren auf Sidomo eingerichtet. Ich habe bis heute Einblick in die Sachbearbeitung auch wenn ich selbst damit nur noch sehr selten arbeite.

Vom ersten Tag an läuft das Programm hervorragend und wird vor allem vom Personal glänzend akzeptiert. Ich habe in der langen Zeit fast keine Auswertung erleben müssen, die damit nicht hinzubekommen war. Die Stärke liegt in Service und Flexibilität.

Größenordnung hier etwa 2000 Wohn- und sonstige Einheiten. Es gibt auch größere Kunden. Auch kleine Kunden die inzwischen auf meine Empfehlung Sidomo einsetzen schwören nach wie vor darauf.

Den oben genannten Preis kann ich mir, auch wenn ich die aktuellen Preise nicht wirklich kenne, nicht erklären. Hier sollte man einfach mal mit dem Inhaber, das ist Herr Volkmar Deflize, reden und sich beraten lassen.

Ich kann das Programm sehr empfehlen.

Gruß

@Hallo Marie, wusste gar nicht, dass du auch son'n schönes Programm dein Eigen nennst
19.07.2007, 19:29 von FM_24
Profil ansehen
Hallo,

ich "studiere" schon seit Jahren (bestimmt 8 Jahre) Haufe.

Ich muss sagen, die ind stets aktuell. Z.B. aktuelle version mit haushaltsnahen Dienstleistungen und dem neuen WEG-gesetz.

Haufe bringt nahezu jedes halbe Jhr ein Update. Manchesmal auch überflüssig. Kosten für´s Update: 135 €

Naja, das machen die mit fast jedem Programm.

Gut ist, dass Haufe auch Schulungen durchführt. Also kann man sich schnell damit vertraut machen

Ansonsten hatte ich mal ein rog in einer Weiterbildung kennengelernt. www.doesch.de

Testversion ca. 100 € einfach mal nachsehen.
Da kann man auch sehr viel individuell gestalten.

Ich hoffe damit mal weitergeholfen zu haben.

LG
19.07.2007, 18:59 von charivarin
Profil ansehen
biete an dieser Stelle mal meinen alten WISO-Hausverwalter an, gegen Portoerstattung, läuft unter Windows 95 und NT, mir ist er zu aufwändig für 2 Häuser, hat zwar tolle Funktionen, aber ich brauche sie nicht, mir reicht mein Selbstgestricktes excel-dingens. Wer was damit anfangen kann, bitteschön, denke über hermes sinds um 3.70 Euros.

Gibt ja auch Leute, die umstricken können , und ich weiß nicht, wie's mit XP aussieht.

Der erste, der sich meldet unter pn bekommts, außer natürlich .... GGG - aber der ist nicht mehr im Dienst.

LG Chari

(natürlich mit Handbuch !!)
19.07.2007, 16:15 von MarieP
Profil ansehen
Hallo Heiko

Mehrplatz - ca. 1,75 Jahre
19.07.2007, 13:51 von Heiko0512
Profil ansehen
Hallo,

ich werde mir das Programm mal anschauen. Da kommt man
aber mit den sinvollen Modulen und 3 Arbeitsplätzen schon
nah an 10000 € ran.

Das ist schon ziemlich viel. *hmpf*

Wie lange arbeitest du schon damit?
Einzel- oder Mehrplatz?

Gruß Heiko

PS: Der sich über weitere Erfahrungen natürlich freut.
19.07.2007, 13:39 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Zitat:
Welche Vor- und Nachteile hatte Haufe


eigentlich alles i.O. - nur einigen gefiel der Stil der Ausdrucke nicht. - Das Haufe -Programm ist meines Wissens unbegrenzt.

Sidomo ist umfangreicher - das ist klar - Module müssen zugekauft werden.
http://www.sidomo.de/index.php
http://www.sidomo.de/frameset/sidomo/sidomo.php
Domus hatten wir auch im Test, lag uns aber auch gar nicht.

Welche Vor- und Nachteile hatte Haufe, warum hast du zu Sidomo gewechselt, wo liegen hier die Vor- und Nachteile?

Sind die Programme auch für mehr als 100 Einheiten geeignet?

Hattest du auch mal Win Casa getestet gehabt?

Gruß Heiko
19.07.2007, 13:32 von MarieP
Profil ansehen
Hallo Heiko

angefangen habe ich mit Haufe und war damit auch sehr zufrieden - Preis/Leistung und auch Bedienung stimmten.

Domus hatte ih mal ausprobiert - lag mir aber nicht. Ih bin bei Sidomo gelandet. Trauere aber machmal meinem Haufe-Programm hinterher.
19.07.2007, 13:24 von Heiko0512
Profil ansehen
Hallo MarieP,

ja es gibt viele, das stimmt schon. Jedoch würde ich mich über persönliche Erfahrungen freuen. Da bei jeder Testversion die ganzen Mieterdaten einzugeben auch nen ziemlicher Zeitanspruch ist.

Was wird verwaltet? Eigentlich alles

Gewerbeimmobilie
Mietshaus
Wohn und Gewerbl. Nuntzung gemischt
Eigentumswohnungen etc.
Garagen

Gruß Heiko
19.07.2007, 13:04 von MarieP
Profil ansehen
Hallo Heiko

Komt drauf an was du verwaltest, wieviel Einheiten usw.
Testversionen bieten viele an. z.B. Haufe oder gib unter google einfach Hausverwaltungsprogramm an.
19.07.2007, 11:53 von Heiko0512
Profil ansehen
Hallo,

danke für die schnelle Antwort, könnt Ihr in Zukunft bitte auch die Dauer dazuschreiben, seit der Ihr damit Arbeitet?

Weil ich irgendwo gelesen hatte das Win-Casa nach ner Zeit in der Übersicht zu unübersichtlich wird (Auswertungen etc) und Karthago soll zu komplex sein.

Daher frage ich nach den Erfahrungen denn beide Programme sind recht Teuer und da wäre ne Fehlentscheidung schon doof.

Jedenfalls ist alles besser als die momentane Lösung
(Selbstgestricktes Excel Programm) *hehe*
Bei 22 Einheiten würde das ja in der Regel reichen, nur es gibt leider auch Problemobjekte(Mieter) und da wäre ein professionelles Programm schon schöner... :-(

Ausserdem haben wir Excel anner Grenze des machbaren *g* 51 Tabellenblätter, mehr geht nicht. (Garagenhof) *g*

Kann Win-Casa eigentlich auch Zinsen für verspätete Zahlungen berechnen?

Viele Grüße

Heiko
19.07.2007, 11:47 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Heiko0512,

Zitat:
Wir haben momentan die Testversion von Win-Casa am laufen und finden diese eigentlich ganz gut.

Benutze ich auch für 22 WE. Bin sehr zufrieden, gutes Preis- Leistungsverhältnis.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter