> zur Übersicht Forum
28.11.2007, 11:02 von cavalierProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Vermieter darf Vorschuss für Schönheitsreparaturen
Hier
Alle 2 Antworten
28.11.2007, 15:51 von cavalier
Profil ansehen
@Bibo

Zitat:
Das Urteil ist vom 06.04.2005 - also nun wirklich nichts neues mehr.

Vielen Dank!

Gut dass es dich gibt. Ich wäre wirklich nicht drauf gekommen.

Zitat:
Eine Besonderheit bei diesem Fall: Der Mietvertrag stammte noch aus dem Jahre 1958 und enthielt eine heute unübliche Renovierungsklausel ohne Fristenplan. In einem solchen Fall, so entschieden die Richter weiter, seien Schönheitsrenovierungen immer dann zu erledigen, sobald ¬– wie im verhandelten Fall – objektiv Renovierungsbedarf bestehe.


Die in den in den letzten Jahren i.d.R. verwendeten MV waren mit festen Fristen vereinbart. Deswegen fand das obige Urteil i.d.R keine Anwendung.

In den aktuellen Mietverträgen sind feste Fristen aber nicht mehr enthalten.

Also wird dieses Urteil in Zukunft bei MV ohne Fristen herangezogen.
28.11.2007, 15:04 von Bilbo
Profil ansehen
Das Urteil ist vom 06.04.2005 - also nun wirklich nichts neues mehr.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter