> zur Übersicht Forum
09.08.2007, 17:37 von HausmausProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Venyltapete - überstreichbar?
Hallo, Fachkundige,

Rauhfasertapeten sind überstreichbar. Nun möchte ich eine Venyltapete streichen, sonst guter Zustand, aber etwas vergilbt und abgegriffen an wenigen Stellen. Eine Neutapezierung will ich mir sparen und mit weißer Farbe streichen.
Geht das, wenn ja, wer hat Erfahrung, welche Farbe (Zusammensetzung) müsste ich nehmen?

Gruss aus verregnetem Bayern, Hausmaus
Alle 7 Antworten
10.08.2007, 10:12 von dedl
Profil ansehen
Zitat:
die kombination venyltapete und latexfarbe ist für wände das schlimmste was man einer wohnung antun kann.


Hat was von "Wohnen in der Plastiktüte", siehe dazu auch http://tinyurl.com/2wm8kz.
hi,
latexfarbe sieht soooo toll aus. spass bekommt man allerdings wenn der obermieter mal einen kleinen wasserschaden hat den erst der untermeter merkt. die wand ist dann schon verschimmelt bröselig und man merkt es nur am geruch das etwas nicht stimmt, nicht am wasserand auf der tapete. die kombination venyltapete und latexfarbe ist für wände das schlimmste was man einer wohnung antun kann. das mauerwerk kann nicht mehr atmen und schimmelpilze sind vorprogrammiert.
10.08.2007, 08:36 von Lilibeth
Profil ansehen

haben wir auch schon gemacht. Geht super gut. Wir haben Latex Farbe verwendet , weil sie abwaschbar ist. Ist natürlich etwas teurer, aber hast viel länger was davon.

Viel Spaß beim pinseln
09.08.2007, 22:42 von hase
Profil ansehen
Habe selbst mal eine solche Tapete überstrichen. Es ging ganz wunderbar mit ganz normaler Wandfarbe (obwohl auf der Tapete noch so Glitzerzeugs drauf war).

Gruß
Hase
09.08.2007, 18:49 von sternenmann05
Profil ansehen
Hallo,
kann den beiden Beiträge zustimmen, lässt sich gut überstreichen. Wobei Latexfarbe noch besser ist.
lg Silv
09.08.2007, 18:24 von cavalier
Profil ansehen
Hallo Hausmaus,

Zitat:
Geht das, wenn ja, wer hat Erfahrung, welche Farbe (Zusammensetzung) müsste ich nehmen?

Habe ich gerade von einem Malermeister streichen lassen. Hat prima geklappt.

Mache es so wie johanni schreibt und probiere es mit normaler Wandfarbe z.B. hinterm Vorhang aus.

Achte darauf, dass nur hochwertige Farbe genommen wird.

09.08.2007, 17:40 von johanni
Profil ansehen
Hallo,

versuche an einer unauffälligen Stelle mal mit ganz normaler Wandfarbe evtl. auch mit Latexfarbe

Johanni
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter