> zur Übersicht Forum
21.02.2007, 10:42 von Backi86Profil ansehen
Vermieten & Verwalten|Unterschied zwischen Hauswart und Hausverwaltung
Hallo,

ich bräuchte dringend mal jeweils 25 Punkte für die Aufgabenbereiche des Hausmeisters und die der Hausverwaltung.

Wäre wirklich sehr hilfreich wenn mir da jemand die Punkte auflisten könnte, da man da ja unbedingt differenzieren sollte.

Gruß
Backi86
Alle 7 Antworten
21.02.2007, 11:44 von johanni
Profil ansehen
Hallo Backi,

aber als Praktikant gleich die Lösung finden, echt Klasse!!

Und zu Marie: perfekt wie immer

LG Johanni
21.02.2007, 11:22 von Backi86
Profil ansehen
Lieben Dank Marie!!
Nochmal ne fresche Frage: Hast du da noch ein paar Punkte für die Hausmeisteraufgaben? Wäre supernett

@johanni: Bei uns in der Firma gab es vor ner Weile einige Gerichtsangelegenheiten, weil es da Probleme mit dem unterscheiden der Arbeiten des Hauswartes und die der Hausverwaltung gab.... Und wer muss wiedermal alles ausbügeln? Jo, der Praktikant

gruß und Danke für eure Hilfe!!
21.02.2007, 11:22 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

Die Aufgaben werden i.d. R. in einem Leistungskatalog festgelegt.
Es kommt immer drauf an was vereinbart wurde.

Aufgaben eines Hausmeisters sind z.B.

Aufgaben eines Hausmeisters sind z.B.

Die Hausmeisteraufgaben erstrecken sich auf die Gemeinschaftsanlagen der Wohnanlage. Zu den Obliegenheiten des Auftragnehmers gehört die Sorge für Ruhe, Ordnung und Sauberkeit sowie die Pflege, Reinhaltung und Bedienung aller Einrichtungen der Wohnanlage mit der verkehrsüblichen Sorgfalt. Diese ist auch zu beachten, wenn dies nachstehend nicht ausdrücklich bezeichnet, nach allgemeiner Lebensgewohnheit aber üblich ist.
Abgesehen von kleineren Reparaturen, die der Hausmeister im Rahmen seiner Kenntnisse und Fähigkeiten ausführt, werden Reparaturarbeiten ausschließlich vom Auftraggeber und mit dessen ausdrücklicher Zustimmung in Auftrag gegeben.

Beaufsichtigung und Kontrolle der eingesetzten eigenen Fachkräfte oder sonstigen vom Auftraggeber beauftragten Fachfirmen und Handwerker.

Kontaktpflege zu den Hausbewohnern. Entgegennahme und Erledigung von Sonderaufträgen und Reklamationen

Inspektion der haustechnischen Anlagen
Überwachung der Wartungsverträge und Kontrolle der Wartungsfirmen.

Überwachung der elektrischen Einrichtung wie z.B. Beleuchtung, Schaltung der Zeituhren usw. Durchführung von Kleinreparaturen im gemeinschaftlichen Bereich gegen Erstattung der Materialkosten auf Nachweis bis zur Höhe von ... E. Z.B. Auswechseln von Glühbirnen, Sicherungen und dergleichen.
Über diesen Betrag hinausgehende Kosten bzw. Aufträge müssen mit dem Auftraggeber vor Auftragsvergabe abgesprochen werden.

Überwachung der zum Anwesen gehörenden Regen-, Fall- und Grundleitungen auf Verstopfungen. Reinigung der Schlammeimer, Fangkörbe und Siebe, soweit erreichbar.

Kontrolle der Lichtanlagen inkl. Tiefgaragen.
Überprüfung und Bedienung der Wasseraufbereitungs- und Druckerhöhungsanlagen.

Überwachung der Klingel- und Briefkastenanlage. Bei Bedarf Austauschen von Namensschildern.

Überwachung der Türgängigkeit, der Funktionsprüfung der Türschlösser und des Garagentors mit Öffnungs- und Schließzeiten.

Funktionsprüfung des Aufzugs.

Kontrolle der Lüftungsanlagen.

Einleitung von Maßnahmen, die zur Beseitigung bzw. zur Abwendung einer drohenden Gefahr oder eines Schadens notwendig sind und sofortige Meldung an den Auftraggeber.

Bedienung und Kontrolle der Heizungsanlage

Überprüfung und Kontrolle sämtlicher Funktionen der Heizungsanlage.
Überprüfung der Nachtabsenkung, sowie Einstellen der Heizungsanlage auf die Jahreszeiten.

Regulierung der allgemeinen Heizkörper.

Notieren der gemeinsamen Wasseruhrenstände, Brennstoffmengen sowie der Allgemeinstromzähler.
Laufende Ölstandskontrollen und bei Handlungsbedarf sofortige Meldung an den Auftraggeber. Überwachung der Öllieferungen und Abzeichnung des Lieferscheins.
Überwachung des laufenden Kundendienstes.
Bei Auftreten von Schäden sofortige Meldung an die Heizungsfirma und den Auftraggeber.

Müllentsorgung
Müllplatz oder Müllraum kehren und sauber halten.
Müllcontainer (allgemein) aus- bzw. einstellen.

Winterdienst

Räumung der Hauszugänge, der Treppen zum Haus und sonstiger unter Verkehr stehender Flächen.
Räumung der Gehwege und Garagenzufahrten nach den Bestimmungen der ortspolizeilichen Vorschriften.
Streuen der Park- bzw. Hofflächen bei sehr starkem bzw. Dauerschneefall.
Streuen mit abstumpfenden Mitteln gegen Schnee- und Eisglätte.
Beschaffung und Bevorratung des Streuguts (vor Winteranfang).
Entfernung des Streuguts.

Notdienst
Der Auftragnehmer ist Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen, telefonisch erreichbar. Außerhalb der Dienstzeiten wird durch Anrufbeantworter und Handy der zuständige Hausmeister sofort verständigt.
Notdienstfälle sind Wasserrohrbruch, Heizungs-, Licht- (gesamt) und Stromausfall, Brand, im Aufzug eingeschlossene Personen sowie sonstige derartige Notsituationen.
Der Auftragnehmer stellt seine Mitarbeiter als Aufzugsführer zur Verfügung, wenn dies nach den Vorschriften der Überwachungs- oder Aufsichtsbehörden verlangt wird. Die Einweisung erfolgt auf Kosten des Auftraggebers durch die Überwachungsbehörde.

Pflege der Außenanlage
Monatliches Fegen der Tiefgarage – ohne Stellplätze oder Hebebühne.
Monatliches Fegen der Gehwege, Hauszugänge und des Zufahrtsweges zur Tiefgarage.
Regelmäßiges Schneiden des Rasens während der Wachstumszeit (von April bis Oktober alle 14 Tage).
Schneiden der Sträucher und Büsche ( (2-mal jährlich).

Regelmäßige Pflege sonstiger Grünanlagen (alle 2 Wochen).

Monatliches Überwachen und Reinigen sämtlicher Bodenabläufe, Birco-Rinnen und Gullys.
Reinigen der Regenrinne je nach Aufwand (jährlich).

Reinigungsarbeiten

Reinigen der Treppenhäuser, Hauseingangsbereich fegen, nass wischen und Staub wischen ( wöchentlich).
Kellerreinigung: Kellerflure und Gemeinschaftsräume fegen und nur bei Bodenanstrichen nass wischen (wöchentlich).
Treppenhausfenster reinigen.
Monatliches Reinigen der Aufzugskabinen.
Reinigung der gesamten Beleuchtungskörper .
Monatliche Reinigung der Hauseingangstüre sowie der Briefkasten- und Klimaanlage.
Reinigung der Treppengeländer .
Fegen der technischen Räume .

Kontrollgänge
Die im Allgemeinbereich stehenden Anlagen und Gebäudeteile sind durch Kontrollgänge des Auftragnehmers regelmäßig zu überwachen. Dabei festgestellte Schäden oder Mängel sind der Verwaltung unverzüglich zu melden.

Es gilt im Normalfall der Kontrollintervall von 1-mal die Woche als vereinbart.

21.02.2007, 11:08 von johanni
Profil ansehen
Hallo,

wozu brauchst du diese Angaben, für eine Diplomarbeit?

Oder anders gefragt, um was für eine Immobilien handelt es sich? Welche Aufgaben sollen vergeben werden?

LG Johanni

21.02.2007, 11:08 von MarieP
Profil ansehen
Hallo

weiß zwar nicht auf was du hinaus willst

aber Mietverwaltung z.B.

Beispielhafte Aufführung:

1.Mieterbetreuung

Entgegennahme von Hinweisen und Problemen zum Haus bzw. zur Wohnung
Schlichtung und Vermittlung bei Streitigkeiten zwischen den Mietern
Durchsetzung der Hausordnung
Kündigung und Räumung der Wohnung bei anhaltendem Zahlungsverzug oder anderen Vertragverletzungen
Übergabe der Wohnung an neue Mieter
Rücknahme der Wohnung vom Mieter und Sicherstellung des vertragsgemäßen Zustandes der Mieträume
Behörden
Selbständige Bearbeitung rechtlicher Vorgänge unter Berücksichtigung erforderlicher Formen und verbindlicher Fristen
Versorger und Dienstleister
Angebotsprüfung und Auftragsvergabe
Überprüfung vertragsgemäßer Leistungserbringung und Abnahme
Überprüfung und ggf. Korrektur bestehender Versorgungsverträge zur Minimierung der Betriebskosten
Abschluss von Verträgen, Kündigungen und Abgaben anderer Willenserklärungen im Namen der Objekteigentümer
Wahrnehmung von Terminen
Überwachung der regelmäßigen Wartung und Kontrolle technischer Anlagen und Einrichtungen (z.B. Heizung, Fahrstuhl, Brunnen oder Stellplätze in Tiefgaragen)
Beaufsichtigung der Pflege und Reinigung der Gemeinschaftsflächen im Gebäude sowie der Außenanlagen

2. Buchhaltung
Überwachung von Mieteingängen
Überwachung termingerechter Mietzahlungseingänge
Kontrolle der Zahlungseingänge bzgl. der korrekten Miethöhe (insbes. bei mietvertraglich vereinbarten Staffelmieten)
Mahnungen
Durchführung des kaufmännischen Mahnwesens
Durchführung des gerichtlichen Mahnverfahrens (nach Absprache mit dem Eigentümer)
Aufbereitung und Abgabe des Vorganges an einen Rechtsanwalt (nur nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer)
Zahlungsverkehr
Überprüfung aller eingehenden Rechnungen und Belege auf sachliche und rechnerische Richtigkeit
Bezahlung fälliger Verbindlichkeiten bei Versorgern und Behörden
Benachrichtigung des Eigentümers bei Liquiditätsschwierigkeiten
Überweisung der monatlichen Überschüsse an den Eigentümer
Betriebskostenabrechnungen
Umlage der auf das Objekt anfallenden und umlagefähigen Lasten und Abgaben auf die Mietparteien
Anpassung der Vorauszahlungen des Mieters innerhalb des laufenden Kalenderjahres
Abrechungen für den Eigentümer
regelmäßige Datenaufbereitung, -zusammenstellung und Zusammenfassung für den Eigentümer

3. Sicherstellung der Mieterträge
Vermietung
Beratung des Eigentümers bezüglich der Miethöhe
Werbeaktivitäten für freie Wohnungen
z.B. Zeitungsannoncen, Internetanzeigen, Vermietungsschilder und –planen, Versand von Kurzexposés
freie oder frei werdende Einheiten werden automatisch Mietinteressenten angeboten -je nach Wunsch: per Post, Telefon, Fax oder eMail.
automatische Weitergabe an Makler nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer
Prüfung und Auswahl der Mietinteressenten
Erstellung und Abschluss von Mietverträgen
Mietenanpassung
Durchführung von Mieterhöhungen entsprechend rechtlicher Vorschriften unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gegebenheiten

----------------------------------
21.02.2007, 10:59 von Backi86
Profil ansehen
Hallo johanni,

50 wären ja noch besser Darf da bloß nichts verwechseln.. wisst Ihr aber bestimmt schon

Gruß
Backi86
21.02.2007, 10:50 von johanni
Profil ansehen
Hallo Backi,

Zitat:
ich bräuchte dringend mal jeweils 25 Punkte für die Aufgabenbereiche des Hausmeisters und die der Hausverwaltung.


Warum nur 25 und nicht gleich 50 ?

LG Johanni
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter