> zur Übersicht Forum
10.10.2007, 14:32 von IchProfil ansehen
Vermieten & Verwalten|Umzug innerhalb des Hauses
Eine Mieterin möchte innerhalb unseres Hauses in eine kleinere Wohnung umziehen, die zum 01.01. nächsten Jahres frei wird. Kein Problem. Die bestehende Wohnung kündigen, neuer Mietvertrag für die andere Wohnung. Muss die Kaution für die bisherige Wohnung ausgezahlt und dann für die neue Wohnung neu angelegt werden?

Ist da noch irgendwas zu beachten?
Zählerummeldung etc. ist klar...
Alle 6 Antworten
10.10.2007, 16:30 von chum
Profil ansehen
Hatte ähnlichen Fall, nachdem sich ein Pärchen trennte erfolgte im selben Haus Umzug von 3 Zi.WHG -> 1 Zi. Apt.

Habe so behandelt, als ob die Dame den alten MV kündigt (also mit Schönheitsrep. usw. und einen neuen MV erstellt. (von H&G mit aktueller Rechtssprechnung, alter MV hatte starre Fristenregelung)

Die Kaution wurde anteilig erstattet, das Kautionskonto beibehalten.

-----------------------------------------------------------
Kann nur empfehlen auch so zu verfahren, ansonsten weiss man nach Jahren nicht mehr genau Bescheid was los war, falls es beim künftigen Auszug irgendwelche Unstimmigkeiten auftauchen.
10.10.2007, 15:48 von Ich
Profil ansehen
Das hättest du wohl gern
10.10.2007, 15:29 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
10.10.2007, 15:18 von Ich
Profil ansehen
Okay, dann rede ich nochmal mit ihr. Ihre Wohnung sieht aus, als ob sie gestern eingezogen ist.
10.10.2007, 15:06 von Jobo
Profil ansehen
Hallo ich,
würde mit Mieterin vorher reden, ob es so wie Sledge_Hammer vorgeschlagen machen könnt.
Jobo
10.10.2007, 14:44 von Sledge_Hammer
Profil ansehen
Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns!
>weiter